Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Stadt Nord Thürnau’s Fischhalle empfiehlt frischen Skrei von Norwegens Küste
Anzeige
00:00 07.02.2019
Gebratener Skrei auf Wintersalat – ein gesundes Gericht, das in 15 Minuten auf dem Tisch steht.
Thürnau´s Fischhalle
Christine Dreyer Heilpraktikerin für Psychotherapie
Naturheilpraxis Nicole Lütz
Anzeige

Von Januar bis April bereichern die Norweger die Frischetheke in Thürnau’s Fischhalle: Dann hat nämlich Skrei Saison. „Der Winterkabeljau gilt weltweit als einmalige Delikatesse und schmeckt in Sternrestaurants, lässt sich aber ebenso schnell und einfach zu Hause zubereiten“, sagt Katrin Frisch, die Hannovers ältestes Fischfachgeschäft gemeinsam mit ihrem Bruder Thomas Schaller betreibt.

Doch was macht den kulinarischen Alleskönner so besonders? Der Skrei – norwegisch: der Wanderer – legt eine mehr als 1000 Kilometer lange Reise von der Barentssee nach Norwegen zurück, um dort zu laichen. Dies verleiht dem Fisch ein muskulöses, schmackhaftes und saftiges Fleisch.

Bei Katrin Frisch kommt das grätenfreie Rückenfilet vom Skrei auf frischem Salat auf den Tisch. Dafür Wintersalate wie Radicchio, Endivien, Chicoree oder Rucola mit einer Vinaigrette aus Fruchtpüree, geriebener Zwiebel, einem Schuss Essig und Olivenöl beträufeln. Den Fisch salzen, pfeffern und in Mehl wenden, dann kurz anbraten und anschließend auf dem Salat verteilen.

„Das ist eine kalorienarme, gesunde Mahlzeit, die auch abends bestens schmeckt“, sagt Katrin Frisch.



In die Schlafschule Hannover kommen viele Menschen, die sagen: „ich schlafe schon extrem lange sehr schlecht. Kaum eine Nacht bekomme ich mehr als 2 – 3 Std. Schlaf. Ich bin völlig ausgelaugt und weiß bald nicht mehr weiter. Alles, was ich ausprobiere, funktioniert nicht.“

Die Schlafexpertin Christine Dreyer kennt diese Problematik und hat deshalb ein Programm entwickelt, das bald wieder für erholsame Nächte sorgt. Sie ist ausgebildete Schlaftrainerin und verfügt über langjährige Erfahrung in der Therapie von starken Schlafstörungen. In ihrer Schlafschule können Schlafgestörte tiefen und erholsamen Schlaf lernen. Frau Dreyer vermittelt in ihrem Schlafschul-Programm auch die Klopftechnik PEP, die in kurzer Zeit Stress und die Angst vor dem Nicht-schlafen-können abbaut.

Lernen Sie in diesem Jahr, wie auch Sie endlich wieder regelmäßig tief schlafen und energiegeladen Ihren Tag erleben. Rufen Sie Christine Dreyer an und erfahren Sie in einem kostenlosen Telefonat, wie die Schlaftrainerin Ihnen helfen kann.

Telefon: (05 11) 61 65 99 89 Internet: christine-dreyer.de


Chiropraktikerin Nicole Lütz.
Chiropraktikerin Nicole Lütz.

Die Wirbelsäule, und ihre umgebene Muskulatur, sind ein sehr sensibler Bereich. RückenMuskel- und Kopfschmerzen, sowie Bewegungseinschränkungen, Hexenschüsse und Bandscheibenvorfälle können hier ihre Ursache haben.

Deshalb lädt die Chiropraktikerin Nicole Lütz zum kostenlosen Wirbelsäulen-Check-Up in Ihrer Naturheilpraxis ein.

Der Check-Up umfasst die spezielle Untersuchung sowie eine Analyse der Körperstatik.

„ Er kann zur Vorbeugung oder vor einer weiterführenden Behandlung sehr sinnvoll sein, darüber hinaus erhalten Patienten eine verständliche Beratung und Tipps zur Schmerzlinderung und Therapie aus ganzheitlicher Sicht.“ sagt Nicole Lütz.

Nicole Lütz praktiziert seit 19 Jahren in der List

Nicole Lütz ist seit mittlerweile 19 Jahren mit der eigenen Praxis in der List ansässig und auch schmerztherapeutisch tätig.

„Meine fachlichen Schwerpunkte sind alle Themen rund um den Bewegungsapparat“, sagt die Praxisinhaberin.

„Außerdem biete ich seit Beginn an, die ganzheitliche Kopfschmerzsprechstunde für alle Betroffenen an.“ Hauptgrund bei der Entstehung von Kopfschmerzen ist häufig die Muskulatur und Blockaden an der Wirbelsäule. Ob Triggerpunkttherapie, Chiropraktik, Akunpunktur oder Neuraltherapie - die Therapien lösen Blockaden und die Schmerzen lassen nach.

Naturheilpraxis Nicole Lütz Master of chiropractic Mediatorin
Ferdinand-Wallbrecht-Straße 52
30163 Hannover
Telefon: (05 11) 2 79 18 10
Internet: chiropraktik-hannover.de

Datenschutz