Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Ost Stadtfest Oktobermarkt 4. bis 6.10.2019
Anzeige
07:44 03.10.2019
Wer a cappella mag, liegt bei den Fairytales goldrichtig. Foto: Manfred Schlewitz

Oktobermarkt: Los geht es am Freitag um 16 Uhr

Auf das Stadtfest stimmt die All Generation Big Band Hannover am Freitag ab 15 Uhr mit Swing und Pop ein. Den Einzug der Festredner begleiten die Sambagruppe SambaZamba und der Kinder- und Jugendzirkus des JohnnyB.. Bürgermeister Alfred Baxmann und der VVV-Vorsitzende Karl-Ludwig Schrader geben den offiziellen Startschuss zum Stadtfest um 16.00 Uhr auf der Bühne an der Poststraße. Dort stellt das Stadtmarketing Burgdorf das neue Gutscheinbuch Burgdorf-Bonus 2020 mit zahlreichen Vergünstigungen und Rabattangeboten der örtlichen Unternehmen und Vereine vor. Vorher findet eine Verlosungsaktion unter den Nutzern des Burgdorf-Bonus 2019 statt. Dabei gibt es ein E-Bike im Wert von 2.000 Euro zu gewinnen. Anschließend beginnt der Luftballonweitflug-Wettbewerb, den der VVV, die AOK und Car Wash, Lise-Meitner-Straße 10, veranstalten. Teilnehmerkarten gibt es am VVV-Informationsstand vor dem Rathaus I.
           

Burgdorf

Der bekannte Kinderliedermacher und „König der Kinderdisco“ Volker Rosin tritt um 16.30 Uhr auf der Bühne an der oberen Marktstraße auf. Er präsentiert dort auf Einladung der Stadtwerke Burgdorf GmbH sein Programm „Best of – Die Kinderdiscoparty“.
          

Modehaus Obermeyer

Livemusik vom Feinsten mit über 40 Musikgruppen

Es singt und swingt an allen Ecken der City. Mehr als 40 Gruppen spielen Livemusik. Und dass komplett kostenlos. Zu den musikalischen Highlights gehören: The Fairytales, eine A-Cappella-Rock´n´Roll-Formation aus Burgdorf tritt am Freitag um 18.30 Uhr auf. Die Rockhouse Brothers zelebrieren Rock´n´Roll am Freitag um 19.00 Uhr. Aim To Survive spielen am Freitag um 20.00 Uhr. Schottischen und irischen Folk gibt es von Scot Erin ebenfalls am Freitag um 20.00 Uhr auf die Ohren. Die Rockkantine serviert Classic-Rock am Freitag um 20.00 Uhr. Songs von Die Ärzte und DIE TOTEN HOSEN gibt es bei DIE TOTEN ÄRZTE am Freitag um 20.00 Uhr. Die Partyband Me and the Jokers tritt am Freitag um 20.00 Uhr auf. Und Bed Booster spielt am Freitag um 22.00 Uhr. Die Cover-Rockband Mobys Dick gibt es am Samstag um 16.00 Uhr zu hören. Kräftig getrommelt wird am Samstag um 16.00 Uhr beim der Trommelgruppe des JohnnyB. namens Ngoma Afrika. Die Green River Gang spielt ein Best of CCR und John Fogerty am Samstag um 17.00 Uhr. The Crumpets gibt es am Samstag um 18.30 Uhr zu hören.

Von der Isetta bis zum Mercedes: Die Oldtimerschau hat so manches blankgewienerte Schätzchen zu bieten. Foto: Dieter Heun
Von der Isetta bis zum Mercedes: Die Oldtimerschau hat so manches blankgewienerte Schätzchen zu bieten. Foto: Dieter Heun

Eine Oktoberfestparty mit der Trachtenkapelle & Partyband Hesslar aus Bayern beginnt am Samstag um 19.00 Uhr. VoiceMale, ein Männerchor aus Newcastle, ist am Samstag um 20.00 Uhr zu hören. The Sidekicks spielen Beat & Rock’n’Roll am Samstag um 20.00 Uhr. Songs von Marius Müller-Westernhagen hat sich die Band Mit 18 verschrieben. Sie tritt am Samstag um 20.00 Uhr auf. THE BLUES BROTHERS SHOW zündet am Samstag um 20.00 Uhr, Besuch aus Burgdorf aus der Schweiz kommt mit The Wise Fools. Sie haben am Samstag um 20.00 Uhr alternativen Stoner- und Bluesrock im Gepäck.

InView spielen am Samstag, um 21.30 Uhr. Ein zünftiger Frühschoppen beginnt am Sonntag um 11.00 Uhr mit Dick & Durstig oder auch wahlweise mit dem Spielmannszug der Schützengesellschaft. Daniel Fernholz, der Garant für gute Laune, tritt am Sonntag um 14.00 Uhr auf, Quotime am Sonntag um 15.00 Uhr und Eispilot am Sonntag um 15.30 Uhr.
           

Weißt du noch? Oldtimer wie dieser Opel Kapitän beschwören Erinnerungen herauf. Foto: Joachim Luehrs
Weißt du noch? Oldtimer wie dieser Opel Kapitän beschwören Erinnerungen herauf. Foto: Joachim Luehrs

Oldtimerschau, Turmbesteigung und Oktobermarkt-König

Am Rathaus I (Rathausstraße/Mittelstraße/Ecke Marktstraße) geben sich am Samstag historische Fahrzeuge aller Gattungen von 14.00 bis 18 Uhr bei einer Oldtimer-Schau des VVV ein Stelldichein. Kurzfristige Anmeldungen sind unter Telefon (05136) 1862 möglich.


Ad №30

Ein weiterer Publikumsmagnet ist auch die 16. Burgdorfer Kickermeisterschaft des Junggesellencorps am Samstag um 11.00 Uhr an der Bühne hinter der Stadtsparkasse. Dort stellt sich am Sonntag ab 14.00 Uhr auch heraus, wer zum 6. Burgdorfer Oktobermarkt-König gekrönt wird. Alle Teilnehmer schießen mit einem Lichtpunktgewehr. Das Studio B5 präsentiert am Freitag um 16.00 Uhr und 18.00 Uhr sowie am Samstag um 14.00 Uhr ein Familienprogramm auf der Bühne an der Post (obere Marktstraße/Ecke Vor dem Celler Tor). Zudem zeigt das Studio B5 beim Familien-Sonntag um 13.00 Uhr ein Showprogramm für alle Altersklassen auf der Marktspiegel-Bühne an der Poststraße. Die Burgdorfer Kirchengemeinden, die an allen Tagen auf der Marktstraße (in der Nähe der St. Pankratius-Kirche) vertreten sind und interessante Aktionen anbieten, veranstalten am Sonntag um 11.00 Uhr auf der Bühne an der Poststraße einen ökumenischen Open-Air-Gottesdienst.
           

Spaß und Spiel lassen keine Langeweile aufkommen. Foto: Jopri-FOTO
Spaß und Spiel lassen keine Langeweile aufkommen. Foto: Jopri-FOTO

Der Förderverein der St. Pankratius-Kirche lädt am Samstag und Sonntag jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr zur Besteigung des 55 Meter hohen Kirchturms ein. Unterhaltungsprogramm für Kinder Auf der Marktspiegel-Bühne in der Poststraße präsentiert der Verein für Kunst und Kultur in Burgdorf (VKK) am Sonnabend um 14.00 Uhr eine rasante Zirkusshow mit dem Niedersächsischen Kinder- und Jugendzirkus Circ‘A Holix. Der Kinder- und Jugendzirkus Kritzpritzknuckelmuckeldü des JohnnyB. bietet am Freitag ab 16.00 Uhr und am Sonntag ab 11.00 Uhr am Kreisel vor der Hochbrücke Gelegenheit zum Zuschauen und Mitmachen. Am Samstag um 14.00 Uhr zeigen die Nachwuchsartisten ihre Zirkusshow auf der Bühne am Kreisel vor der Hochbrücke. Die Stadtjugendpflege und der Verein für Kunst und Kultur in Burgdorf organisieren am Sonntag von 14.00 bis 18.00 Uhr eine Kinderspielmeile am Kreisel. Es gibt zahlreiche Mitmachaktivitäten, in die der Erlös des Entenrennens fließt. Im Umfeld der St. Pankratius-Kirche können sich Kinder und Jugendliche beim Wasserball-Laufen, Bungee-Trampolinspringen und auf einer Riesen-Hüpfburg austoben. Auch ein Besuch des Vergnügungsparks auf dem Spittaplatz (Autoscooter, Kinderkarussell, Kettenflieger, Verlosung) lohnt sich. Das Frauen- und Mütterzentrum bietet an allen Tagen im Bereich Rathaus I/Rathausstraße Aktionen für Kinder wie beispielsweise Glitzertattoos an.
            

Der traditionelle Laternenumzug startet am 6. Oktober.
Der traditionelle Laternenumzug startet am 6. Oktober.

Laternenumzug, Versteigerung und Promi-Zapfen

Bereits seit 1980 gehört der stets vom VVV-Vorsitzenden Karl-Ludwig Schrader angeführte Laternenumzug der Sparkasse Hannover fest zum Programm des Burgdorfer Oktobermarktes. Die 40. Lichterparade startet am Samstag um 19.00 Uhr am Rathaus II im Schlosspark (Vor dem Hannoverschen Tor). Für die passende stimmungsvolle Musik sorgen der Feuerwehrmusikzug Burgdorf/Hänigsen und das Musikcorps Langenforth. Begleitet wird der Zug zudem von den Fackelträgern der Jugendfeuerwehr Burgdorf und Max Moorfrosch, dem Maskottchen der Sparkasse Hannover. Letztere spendiert nach dem Umzug Kakao und Capri-Sonne. Die Stadtverwaltung versteigert am Freitag um 16.15 Uhr auf der Bühne an der Poststraße die nicht abgeholten Fundsachen der Stadt Burgdorf.

Ein Teil des Erlöses fließt sozialen Zwecken zu. Das Prominentenzapfen wartet am Rathaus I (Marktstraße 55) auf durstige Gäste.
          

2
/
2
Datenschutz