Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
23°/16°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home
Anzeige
14:16 24.06.2021
Ein Platz zum Genießen: Das Haus Gehrden.

Seniorinnen und Senioren, die sich dazu entschließen, sich rundum umsorgt zu wissen, wählen mit dem Haus Gehrden eine erstklassige Adresse. Hier sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darauf eingestellt, sich entsprechend um ihre Bewohnerinnen und Bewohner zu kümmern. „Es ist hier quasi ein Miteinander, wie fühlen uns wie eine große Familie, in der jeder für jeden da ist“, sagt Geschäftsführer Jens Paul.

Täglich Urlaubsfeeling!

Wer also im Haus Gehrden „residiert“, der bucht ein dauerhaftes Urlaubsgefühl gleich mit. „Dazu trägt schon alleine unsere Anlage inklusive der Garten- und Parkanlagen bei, um die wir von vielen Mitbewerbern beneidet werden“, sagt Jens Paul. Im Außenbereich sorgen gemütliche Sitzecken, Strandkörbe und vieles mehr für echtes Urlaubsfeeling. Und so genießen auch heute noch die Bewohner „Urlaub ohne Koffer packen zu müssen“ und ohne auf gewohnte und alltägliche Annehmlichkeiten zu verzichten.

„Langeweile war gestern“, das ist das Motto aller im Haus. Es wird gespielt, gebastelt, gekocht oder gebacken. Vom Frühsport über Spiele, Basteln, Singen, Frühshoppen, Kegeln, Ausflüge, Grillabende bis hin zu Festen und Partys, passend zur Jahreszeit, reicht das Angebot für Bewohner/Innen und Angehörige. Immer im Mittelpunkt stehen Spaß, Freude und gute Laune!

Im Erdgeschoss, direkt neben dem Haupteingang, lädt eine kleine Cafeteria mit Kiosk zum Verweilen ein. Dort sitzt es sich auch gemütlich, wenn Ihr Besuch kommt. Getränke, Snacks und andere Kleinigkeiten können dort erworben werden.

Ein großer Speisesaal, der auch für Veranstaltungen genutzt werden kann, sowie ein Gesellschaftsraum und ein „Kino“, in dem auch kleine und große Feste gefeiert werden, gehören ebenfalls zum räumlichen Angebot. So steht zum Beispiel einer liebevoll arrangierten Geburtstagsfeier nicht‘s im Wege…

Gesundheit und Wohlbefinden sind wichtig. Deshalb hat die Einrichtungsleitung dafür gesorgt, dass unter anderem ein Zahnarzt im Haus einen eigenen Behandlungsraum besitzt. Eine medizinische Fußpflegerin kommt ebenfalls regelmäßig zu Besuch und kann auf Wunsch „gebucht“ werden.

Für Fitness und Wohlbefinden stehen ein Gymnastikraum und ein beheiztes Therapie-Schwimmbad zur Verfügung. Toll ist auch das hauseigene Friseurstudio: Ob Waschen, Schneiden, Föhnen oder eine wohltuende Kopfmassage. Ein Friseurmeister und seine Mitarbeiterin freuen sich schon auf einen Besuch.

Erstklassige Küche

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Und aus diesem Grund ist dieses Thema seit je her eines der wichtigsten im Haus Gehrden. Chefkoch Kristian Seidel und sein Team kreiert Menüs auf den Tisch, die jedem Restaurant und jeder Hotelküche mehr als gutstehen würden. Selbstverständlich erfüllt die Küche auch spezielle Wünsche der Bewohner/Innen. Das Motto des Hauses lautet deshalb auch: „Sie genießen – und wir kümmern uns um den Rest“.

Großzügige Zimmer – hoher Standard

Für maximal 128 Bewohnern bietet das Haus 59 Doppel- und 10 Einzelzimmern mit hohem Standard. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes WC und Bad. In jedem Zimmer ist ein Telefon mit Festnetzflatrate und ein Fernsehanschluss vorhanden. Die Doppelzimmer verfügen zudem jeweils über einen Balkon. Pflegebett, Pflegenachtschrank, Kleiderschrank, Tisch und Stühlen, sowie ein Wertfach, gehören zur Grundausstattung. Und natürlich dürfen auch persönliche Gegenstände nicht fehlen, die jeder Bewohner/In mitbringen darf und soll. Um eine ständige Erreichbarkeit zu gewährleisten, ist jeder Raum mit einer Notrufanlage ausgestattet. Um sich einen eigenen Eindruck von dem Haus Gehrden zu machen, reicht ein Anruf und eine Terminvereinbarung.

Haus Gehrden
Schulstraße 16
30989 Gehrden
Telefon: (0 51 08) 92 80
E-Mail: info@haus-gehrden.de
www.haus-gehrden.de
  

1
/
2