Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region West Schierwater & Schwerdtfeger: Neuer Partner des Profiunternehmens WestWood
Anzeige
05:54 11.07.2019
Die anfallenden Arbeiten werden mehr als sorgfältig ausgeführt.
Seidensticker Fensterbau GmbH
Elektro Kuhnert
B.S.F.R. GmbH  Meisterbetrieb Maurer & Betonbau Sven Bytomski
Anzeige

Das ist neu: Schierwater & Schwerdtfeger arbeitet jetzt mit dem Unternehmen WestWood zusammen. „Die Produkte, die Arbeitsweise und das Know-how haben mich überzeugt“, sagt Arne Schwerdtfeger. WestWood sorgt für dichte Bauflächen und Bauteile – auf Balkonen, Flachdächern und Parkhäusern mit Abdichtungs- und Beschichtungssystemen aus Flüssigkunststoffen auf Basis von hochreaktiven PMMA-Harzen. Partnerschaftliche Zusammenarbeit – das ist für das Unternehmen aus Petershagen in Nordrhein-Westfalen keine leere Worthülse, sondern „gelebte Philosophie“. Das hochwertige Abdichtungssystem besteht aus fünf Anwendungsschritten. Zuerst das Wichtigste: als Untergrundvorbereitung wird gefräst, geschliffen, gestrahlt, gereinigt. Zweitens wird der Untergrund vorbehandelt. Als Drittes wird die Abdichtungsebene (mit oder ohne Vlieseinlage) appliziert. Als Viertes wird eine Nutzschicht aus einem Verlaufmörtel verlegt. Zum Schluss kommt fünftens die Verschleißschicht mit einem Finish oder Strukturbelag.
             

Kontrolle und Detailarbeit sind dem Unternehmen wichtig.
Kontrolle und Detailarbeit sind dem Unternehmen wichtig.

Schierwater & Schwerdtfeger: Ein Team aus Profis

Das Team besteht aus erfahrenen Handwerkern, darunter ausgebildete Maurer und Maler. Ein großes Plus des Teams ist die Schnelligkeit, ohne dass dabei die Qualität und Sorgfalt außeracht gelassen wird. „Wir möchten, dass der Kunde schnell ein Ergebnis seines Auftrages sieht. Deshalb planen wir gemeinsame mit dem Kunden sehr genau die Arbeitsabläufe und koordinieren bei Bedarf auch die einzelnen Gewerke. Wenn es nötig sein sollte, holen wir auch externe Partner mit ins Boot.“ Zudem schaue er sich immer das gesamte Objekt an. „Auch wenn wir zum Beispiel eine Trockenlegung des Kellers vornehmen sollen, betrachte ich immer das ganze Haus, um zu sehen, ob sich nicht irgendwo noch andere versteckte Schäden befinden.“

Unter dem Strich führe dies dazu, dass Kunden Zeit und Geld sparten. „Uns ist es wichtig, dass wir langfristigen Erfolg mit unserer Arbeit erzielen, das führt dazu, dass uns unsere Kunden weiterempfehlen – Fusch am Bau ist nicht unsere Sache!“

Kontakte:
Schierwater & Schwerdtfeger Bautenschutz GmbH
Albert-Einstein-Straße 8
30974 Wennigsen
Telefon: (0 51 03) 5 03 58 80
E-Mail: info@sus-bautenschutz.de
Homepage: www.sus-bautenschutz.de

1
/
2
Datenschutz