Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Süd 16 Jahre Pflegedienst Viola Zucker GmbH in Pattensen
Anzeige
07:31 11.01.2019
Dienstbesprechung: Der Spaß an der Arbeit ist allen Mitarbeiterinnen anzusehen. Viola Below (Mitte) leitet den Pflegedienst.
Pflegedienst Viola Zucker
CMS Pflegewohnstift Pattensen
Anzeige

Viola Below steht mit ihrem Team seit der Gründung ihres Unternehmens Pflegedienst Viola Zucker GmbH für liebevolle und zuverlässige Betreuung, Fürsorge und Pflege. „Das A und O unserer Arbeit ist das harmonische Miteinander, sowohl unter den Kolleginnen und Kollegen, aber natürlich auch mit allen Angehörigen und natürlich unseren zu pflegenden und zu betreuenden Damen und Herren“, sagt Geschäftsführerin Viola Below. 

Danke für das Vertrauen 

Auch 2018 gab es wieder viele schöne, anheimelnde und oftmals sehr lustige Momente mit den zu Betreuenden. „Wir sind sehr dankbar für das, was wir 2018 mit allen unseren Kunden erleben durften“, sagt die Inhaberin. „Gleichzeitig möchte ich auch im Namen meiner Mitarbeiter Danke für das uns entgegengebrachte Vertrauen sagen, wir freuen uns über das sehr harmonische Miteinander mit allen unseren Kunden.“ Es sei ihren Mitarbeiterinnen und ihr ganz wichtig, dass sich die Kunden, die betreut würden, rundum gut versorgt fühlten. 

Aber natürlich geht ihr Dank auch an das Team, in dem sich ausschließlich hoch motivierte und sehr gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befinden.

Der Pflegedienst Viola Zucker mit Sitz an der Göttinger Straße 30 in Pattensen ist sehr gut erreichbar. Parkplätze sind direkt vor dem Büro zu finden.
Der Pflegedienst Viola Zucker mit Sitz an der Göttinger Straße 30 in Pattensen ist sehr gut erreichbar. Parkplätze sind direkt vor dem Büro zu finden.

Soziale Kontakte bleiben erhalten

Dank der Fürsorge des Zucker-Teams bleiben auch soziale Kontakte, die im Alter oftmals abnehmen, weiter erhalten, werden aktiviert und gefördert. Das wird auch überaus deutlich in dem Angebot des Seniorentreffs, der den Damen und Herren eine gute Gelegenheit bietet, miteinander soziale Kontakte zu pflegen. Gemeinsame Aktivitäten, je nach Lust und Laune sowie Bedürfnissen, gehören zu den regelmäßigen Angeboten.

16 Jahre erfolgreich am Markt tätig

Der Seniorentreff in Pattensen unter der Regie des Pflegedienstes, hat sich zu einer festen Adresse entwickelt und ist aus dem Angebot der Betreuung nicht mehr wegzudenken. Täglich kommen Seniorinnen und Senioren zusammen, um Kaffee zu trinken, zu klönen, zu spielen, leichte gymnastische Übungen zu machen und vieles mehr. Betreut wird die Gruppe von erfahrenen Betreuungskräften.

„Wir wollen damit den pflegenden Angehörigen die Möglichkeit geben, auch einmal einige Stunden am Tag etwas für sich machen zu können“, sagt Viola Below. Mit dem Seniorentreff sollen auch die sozialen Kontakte, die im Alter oftmals abnehmen, wieder aktiviert und gefördert werden.

„Die Zusammensetzung der Gruppen ist natürlich immer anders, und auch das fördert die sozialen Kontakte und das Miteinander in unterschiedlichen Gruppenstärken.“ Auf Wunsch werden die Damen und Herren von einem Fahrdienst abgeholt und wieder nach Hause gebracht. Innerhalb der vergangenen rund 16 Jahren, seit das Unternehmen gegründet wurde, hat sich die Einrichtung zu einem ausgezeichneten Dienstleister im Bereich Pflege und Betreuung entwickelt. Der Pflegedienst Viola Zucker GmbH bietet als Partner aller Krankenkassen im Rahmen der häuslichen, ambulanten Alten- und Krankenpflege pflegebedürftigen Menschen in allen Lebenslagen häusliche Hilfestellung an.

Zudem ist die Einrichtung Beratungsstützpunkt. Viola Below leitet als examinierte Altenpflegerin und gerontho-psychiatrische Fachkraft ein Team von fachlich hoch qualifizierten Mitarbeitern.


Benselerś Ambulanter Pflegedienst

Medizinischer Dienst stellt Bestnoten aus

Auch der Medizinische Dienst, der regelmäßig die Pflegedienste „auf Herz und Nieren“ überprüft, dokumentiert in seinen Bilanzberichten immer wieder die ausgezeichneten Leistungen der Einrichtungen. „Wir haben immer schon sehr gute Benotungen erhalten, für 2017 sogar eine glatte 1,0, darauf bin ich sehr stolz“, sagt Viola Below.

In den vergangenen Jahren habe sich alles sehr gut entwickelt. „Wir arbeiten auch mit anderen Pflegediensten zusammen, wenn es um bestmögliche Versorgung der Kunden geht“, sagt Viola Below. Es sei ihr und den anderen Diensten wichtig, „dass die Kunden versorgt sind“. Dennoch gebe es Ausnahmen.

Vielfältige Aktionen ergänzen das Angebot

Doch der Pflegedienst beschränkt sich nicht nur auf sein Kerngeschäft. Ganz im Gegenteil: Neben den unterschiedlichsten Pflege- und Betreuungsanwendungen im alltäglichen Miteinander, organisiert der Pflegedienst des Weiteren immer wieder Veranstaltungen für seine Kunden und deren Angehörige. Diese sind sehr beliebt.

Viola Below berichtet: „Wir haben Traditionen ins Leben gerufen, zum Beispiel unser jährliches Grillfest und unser Herbstfest. Hier bringen wir unsere Kunden zum Calenberger Hof, um gemeinsam einen schönen Tag zu verbringen. Zudem wird immer vor dem Weihnachtsfest unser Gänseessen im Calenberger Hof organisiert.“

Kostenlose Erstberatung ist selbstverständlich

Ein besonderes Angebot soll nicht unerwähnt bleiben: In den Räumen des Pflegedienstes Viola Zucker können sich alle Angehörigen kostenlos und umfassend über alle Möglichkeiten der Betreuung beraten lassen.


Reisen ist für Menschen jeden Alters eine bereichernde Erfahrung.Foto: Pixabay / Dariusz Sankowski
Reisen ist für Menschen jeden Alters eine bereichernde Erfahrung.Foto: Pixabay / Dariusz Sankowski

Sobald man selbst oder auch der Partner oder die Partnerin aus gesundheitlichen Gründen pflegebedürftig geworden ist, stellt dies in vielen Bereichen des Lebens eine große Umstellung dar.

Langjährige Hobbies und andere Beschäftigungen in der Freizeit können dann häufig nicht mehr im gleichen Umfang wie bisher ausgeübt werden. Eine Ausnahme bei den Einschränkungen stellt jedoch das Reisen dar, da es inzwischen eine Vielzahl an Anbietern gibt, die auch dann komfortable Reisen ermöglichen, wenn ein Pflegegrad vorhanden ist.

Dennoch gibt es einige Kriterien, auf die bei der Buchung geachtet werden sollte. Unabhängig von den Angeboten der Reiseveranstalter spielt bei den eigenen Wünschen jedoch vor allem eine realistische Einschätzung über die eigene Reisefähigkeit eine wichtige Rolle. So ist es unbedingt sinnvoll darauf zu achten, dass die eigene Mobilität und die tägliche Betreuung, falls sie erforderlich ist, vor Ort gewährleistet werden kann.

Daher gibt es trotz aller Angebote auch beim Reisen Einschränkungen, sei es durch die örtlichen Gegebenheiten oder auch der meistens erhöhte Preis im Vergleich zum eigenständigen Reisen. Um den eigenen Komfort zu erhöhen und den Alltag während des Urlaubs zu erleichtern, kann es unter anderem auch eine sinnvolle Überlegung sein, eine Gruppenreise zu buchen.

Hierbei bietet sich nicht nur die Möglichkeit, bei manchen Tätigkeiten die Hilfe von Mitreisenden erhalten zu können, sondern auch neue Bekanntschaften zu knüpfen.

Da letztlich für eine rundum gelungene Reise vor allem die ausreichende Planung wichtig ist, sollte man sich frühzeitig bei einem spezialisierten Reiseveranstalter vor Ort über mögliche Angebote informieren. Diese geben auch hilfreiche und nützliche Tipps. lps/Moe

Datenschutz