Menü
Anmelden
Wetter heiter
20°/4°heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Komplett Erfüllung individueller Wünsche in der Leibniz Apotheke und in der Delfin Apotheke
Anzeige
16:58 02.09.2020
Constanze und Magdalene Linz leiten die Leibniz Apotheke und die Delfin Apotheke.

Wir versuchen, alle individuellen Wünsche unserer Kunden und Patienten zu erfüllen“, sagt Magdalene Linz, Inhaberin der Leibniz Apotheke am Opernplatz und der Delfin Apotheke in der Lister Meile.

Beide Apotheken mit jeweils rund 20 Mitarbeitenden werden seit Langem von Magdalene Linz geleitet: Die Delfin Apotheke feierte in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum, die Leibniz Apotheke betreibt sie immerhin schon zwölf Jahre. Und seit vergangenem Jahr mit einer Doppelspitze, denn seit 2019 ist auch Tochter Constanze Linz mit in der Geschäftsführung. Beide haben sich den Service auf die Fahnen geschrieben, denn das ist es, was ihre Apotheken auszeichnet. „Ob Kapseln, Salben oder Kosmetikprodukte, wir können alles selber herstellen“, sagt Magdalene Linz. Ein Service, auf den viele zurückgreifen. „Wenn es notwendig ist, besorgen wir auch Medikamente aus dem Ausland“, so Linz.

Auch der Bringdienst, den beide Apotheken anbieten, wird gerade in Corona-Zeiten häufig nachgefragt. „Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig geschult und fortgebildet“, sagt Linz, „deshalb können sie auch umfangreich beraten und den Kunden bei allen Fragen rund um Medikamente und Medikation zur Seite stehen.“ Gerade wenn verschiedene Medikamente eingenommen werden müssen, sei es wichtig, die Wechselwirkungen im Auge zu behalten, so Linz, „auch dafür sind unsere Mitarbeiterqualifiziert“.

Informationen rund um das Angebot gibt es auch auf www.leibnizapotheke.de und www.delfin-apotheke-hannover.de.

Leibnitz Apotheke

Die beliebte Stadtteilapotheke

Fachkundige Frauen: Dr. Gisela Reinert (Dritte von links) und das Team der Apotheke am Fasanenkrug.
Fachkundige Frauen: Dr. Gisela Reinert (Dritte von links) und das Team der Apotheke am Fasanenkrug.

Die Apotheke am Fasanenkrug feiert in diesem Jahr ihren 30. Geburtstag. Die beliebte Stadtteilapotheke am Fasanenkrug, der Endhaltestelle der U9, wird seit 2014 von Dr. Gisela Reinert geleitet.

„Viele der Mitarbeiterinnen sind bereits seit vielen Jahren hier und kennen einen Großteil der Kunden mit Namen“, sagt Reinert. Die Apotheke am Fasanenkrug bietet einen Botendienst in Isernhagen- Süd. Vorbestellungen sind auch per App „CallmyApo“ und „Apotheke vor Ort“ möglich. „Nutzen Sie die beliebten Apogen-Coupons und gestalten Sie Ihr Angebot des Monats selbst – mit bis zu 15 Prozent Rabatt“, rät die Fachapothekerin für Allgemeinmedizin.

Informationen rund um das Angebot gibt es auch im Internet auf der Website apotheke-am-fasanenkrug.de.

Jetzt schon an die kalten Tage denken

Saskia Keßler und Vera Hohlweg Majert, die beiden Inhaberinnen der City Apotheke, und ihr Team beraten ihre Kunden ausführlich und kompetent.
Saskia Keßler und Vera Hohlweg Majert, die beiden Inhaberinnen der City Apotheke, und ihr Team beraten ihre Kunden ausführlich und kompetent.

Vorbeugen“, rät Apothekerin Maryam Lachin von der City Apotheke an der Karmarschstraße 33/35 im Hinblick auf den kommenden Herbst und die kalten Tage.

„Wir empfehlen eine Kur mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralien zur Stärkung des Immunsystems“, so die Apothekerin weiter. Die rund 30 Mitarbeiter der City Apotheke stehen den Kunden mit Rat und Tat zur Seite und geben auch Tipps zu Wellness und Wohlbefinden.

Aktuell klagen viele über trockene Hände, bedingt durch häufiges Händewaschen und -desinfizieren. „Auch dafür haben wir Pflegeprodukte im Angebot“, sagt Lachin.

Informationen rund um das Angebot gibt es auch im Internet auf der Website www.dieapotheke.com.

Zwischen Tradition und Moderne

Apothekerin Sylvia Maaß leitet seit dem 1. Juli die Löwen- und die Europa-Apotheke.
Apothekerin Sylvia Maaß leitet seit dem 1. Juli die Löwen- und die Europa-Apotheke.

In der Löwen-Apotheke am Kröpcke treffen Tradition und Moderne aufeinander. Seit 140 Jahren gibt es die Apotheke an der Bahnhofstraße. Seit damals hat sich viel geändert – außen und innen sieht man dem Geschäft das Alter nicht an. Hell und modern zeigen sich die Räume. Und doch ist vieles gleich geblieben. „Die eigene Herstellung von Arzneimitteln ist heute noch unser zentrales Aufgabengebiet“, sagt Apothekerin Sylvia Maaß, die seit dem 1. Juli sowohl die Löwenals auch die Europa-Apotheke übernommen hat. „Wir produzieren Hightech“, sagt sie stolz. Maaß ist sicher: „Nur die allerbeste Dienstleistung kann uns gegen das Internet bestehen lassen.“ Eine Lieferung nach Hause und am selben Tag sind selbstverständlich.

Informationen rund um das Angebot gibt es auch auf www.loewen-apotheke-hannover.de sowie www.europa-apotheke-hannover.de.


Heidering-Apotheke ist neue Filiale von Susanne Wilhelm

Susanne Wilhelm traut sich: Mitten in der Corona-Krise eröffnete die Chefin der Wilhelm-Apotheke (Marienstraße 70) mit der Apotheke am Heidering eine zweite Filiale.

Die Apotheke im Heideviertel mit den großen hellen Räumlichkeiten werde von den Anwohnern gut angenommen, sagt Wilhelm. „Wir verleihen dort unter anderem auch Milchpumpen, passen Kompressionsstrümpfe an und wenn nötig liefern wir auch“, so die dreifache Mutter.

Informationen rund um das Angebot gibt es auch im Internet auf der Website apotheke-am-heidering.de.


Die familiäre Apotheke

Ute Grimm hat viele Stammkunden in ihrer Mediohaus Apotheke.
Ute Grimm hat viele Stammkunden in ihrer Mediohaus Apotheke.

Wir sind tief im Stadtteil verwurzelt“, stellt Ute Grimm, seit 2014 Chefin der Mediohaus Apotheke an der Celler Straße 79 fest. Seit 40 Jahren gibt es die Apotheke schon und viele Kunden seien schon Kunden der ersten Stunde, so Grimm. Zusammen mit drei Kolleginnen, die alle schon lange dabei sind, bietet die Apothekerin faire und fachliche Beratung. „Wir sind zwar nur eine kleine Apotheke, aber für viele Kunden gehören wir zum familiären Umfeld“, erzählt Grimm. „Da ist es wichtig, dass die Menschen uns kennen und vertrauen“, sagt die Apothekerin, „deshalb arbeiten bei uns nur langjährige Kolleginnen mit viel Erfahrung.“ Tipp: Jeweils donnerstags ist von 15 bis 18 Uhr „Happy Hour“.

Informationen rund um das Angebot gibt es auch unter mediohaus-apotheke.info.

Datenschutz