Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord Präzision, Qualität und Zuverlässigkeit: Perfektion in der Lasermanufaktur
Anzeige
07:40 01.07.2019
Mark Michaelis von der Lasermanufaktur in seinem Geschäft an der Schützenstraße.

Im Geschäft von Mark Michaelis an der Schützenstraße 24 in Langenhagen wird täglich mit starken Lasern hantiert. Jetzt haben Sie bestimmt das Bild eines Laserschwertes von Luke Skywalker vor Augen, oder?

H & GSchreibwaren & Geschenkartikel

Der Laserstrahl von Mark Michaelis ist jedoch viel feiner als ein menschliches Haar und kaum sichtbar. Das, was sie leisten, ist dennoch erstaunlich. In der Lasermanufaktur graviert, schneidet und veredelt der Inhaber mit einer Genauigkeit von bis zu 5 Mikrometer (1 Millimeter = 1000 Mikrometer) verschiedenste Werkstoffe. Das Beschriften mit einem Faserlaser hat viele Vorteile: Die Gravur ist fest mit dem Werkstoff verbunden, kann nicht weg gewischt oder einfach abgekratzt werden, ist wetterbeständig und kann immer wieder in gleicher Qualität reproduziert werden. Aber was kann man denn jetzt alles mit dem Laser beschriften?
             

„Theoretisch alles“, so Mark Michaelis, „praktisch gravieren wir zum Beispiel Glas, Metall, Holz, Leder, Acryl, Kunststoffe, Gummi und sogar Papier. Vom einfachen Schriftzug bis zur komplexen Grafik und Firmenlogos. Geschnitten wird meist Vollkunststoff bis zu einer Stärke von 30 Millimeter oder sehr dünne Metallplatten.“ Seit sechs Jahren ist Mark Michaelis für sein hohen Qualitätsanspruch und seine Termintreue bei vielen Firmenkunden bekannt und geschätzt. Für eine große Glasmanufaktur beschriftet er zum Beispiel ganz individuell Gläser, für ein anderes Unternehmen signiert er Sparten.
             

Präzise und schnell: Eine eloxierte Metallplatte erhält einen Schriftzug für die Ewigheit.
Präzise und schnell: Eine eloxierte Metallplatte erhält einen Schriftzug für die Ewigheit.

„Die verschiedensten Wünsche der Kunden machen es so spannend.“ Mark Michaelis liebt die Herausforderung. In dem neuen Ladengeschäft der Lasermanufaktur, das es seit August 2018 gibt, kommen auch immer mehr private Kunden, die ein Geschenk mit persönlicher Gravur wie zum Beispiel eine Uhr oder ein besonderen Stift veredeln möchten.

Oft sind es auch Sportpreise, ganz individuell auf Wunsch gefertigt, die von Vereinen in Auftrag gegeben werden. Am Besten schauen Sie mal selbst vorbei, denn die vielen Ausstellungsstücke in den Vitrinen geben bestimmt Ideen für ein Geschenk mit persönlicher Laser-Gravur.
             

Viele bringen Langenhagen mit dem Flughafen und der Pferderennbahn in Verbindung, doch die Stadt hat mehr zu bieten: traditionelles Handwerk, mittelständige Unternehmen mit Weltruf und eine stetig wachsende Logistikbranche zum Beispiel. Hinzu kommen die vielseitige Gastronomie und Hotellerie sowie attraktive Einkaufsmöglichkeiten. Genau diese Vielfalt beleuchten wir in dieser Serie. Hier stellen wir Geschäfte, Restaurants und Firmen vor, die sich mit Langenhagen verbunden fühlen und einen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg der Stadt leisten. Wir freuen uns auf spannende Geschichten über Tradition und Innovation, die Liebe und Leidenschaft für Kunden und Gäste und die Identifikation mit Produkten und Dienstleistungen. Gern können Sie Vorschläge machen, über welchen Betrieb Sie mehr erfahren wollen oder sich selbst vorstellen: per E-Mail an a.radloff@madsack.de und per Fax an (0511)9 73 66 17.

Gewinnspiel

Ad №8

Haben Sie auch eine Idee für eine Gravur?

Dann sollten sie jetzt Gewinnfrage beantworten und sich damit die Chance auf einen der drei 35-Euro-Gutscheine sichern, zum Beispiel für eine Gravur einer mitgebrachten Armbanduhr oder einen Kugelschreiber oder für 2 Gläser.

Die Frage lautet: Mit welcher Genauigkeit kann der Laser gravieren?

Die Gewinner des Mai-Rätsels sind Nicole Brunschön aus Wedemark, Angelika Klemp aus Langenhagen und Jennifer Lutz-Roßberg aus Isernhagen. Die Lösung lautete Frosch.

Datenschutz