Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord-West Hören – Sehen – Sinne: Gesundheitsmesse bietet ein umfangreiches Programm
Anzeige
06:34 06.05.2019
HGS, die Firma Korallus und das Stadtmarketing präsentieren die Gesundheitsmesse.

Am Sonntag um elf Uhr beginnt beginnt im Schulzentrum an der Grand-Couronne-Allee die nunmehr sechste Gesundheitsmesse in Seelze. Der Verein Handel und Gewerbe für Seelze (HGS) , das Stadtmarketing und die Firma Korallus Hörakustik als Organisatoren haben auch in diesem Jahr wieder ein informatives und unterhaltsames Programm unter dem Motto „Hören- Sehen-Sinne“ zusammen gestellt. Etliche Seelzer Betriebe aus dem gesundheitlichen Bereich nutzen das Angebot, sich auf der Messe einem breiten Publikum zu präsentieren.

Insgesamt 22 Aussteller verwandeln das Schulzentrum in eine bunte Messehallle. Auch einige Seelzer Vereine nutzen die Gelegenheit, ihren Verein und das Vereinsangebot sowie Aktivitäten vorzustellen.

Zahlreiche Aussteller auf der Messe vertreten

Auch Hand- und Klangschalen Massagen werden auf der Gesundheitsmesse angeboten.
Auch Hand- und Klangschalen Massagen werden auf der Gesundheitsmesse angeboten.

Die Audi BKK Krankenkasse, das Seniorenzentrum der AWO am Alten Krug, Dörings-Augenoptik, Siggi’s Augenoptik, das Kursana-Pflegeheim, die Kreuz Apotheke, Hörgeräte Korallus, die WGH, die Selbsthilfegruppe bezüglich seelischer Beschwerden, der Ernährungsberater Daniel Müller, die Cellagon Nahrungsmittelergänzung-Beratung, das Wellness Studio Schatte, der Rasensportverein Seelze (RSV), das Balance-Fitness-Center, Klanggenuss Gümmer, best VISION OPTIC, die beiden Imker Klaus Blech und Wilhelm Kiene, der Sozialverband Deutschland (SovD) Ortsverein Seelze, der Seniorenbeirat der Stadt Seelze, der Pflegestützpunkt Unteres Leinetal, die Firma TribuMed als spezialisierte Steuerberatung für Heilberufe sowie das Fitness-Studio Clever fit. Leckere Burger und mehr bietet der Foodtruck Premium Burger & more an.

Viele angebotene Mitmachaktionen fordern die Besucher zudem zur aktiven Teilnahme auf. So gibt es zum Beispiel Massagen beim Wellness Studio Schatte, Schnupperklangmassagen bei Klanggenuss, die Möglichkeit einer Gesichtsfeldmessung, einen Sehtest und Netzhautbilder bei Döring Optik und ein Verlosungsaktion bei der Audi BKK.

Gleich mehrere Angebote hält auch die Kreuzapotheke bereit. So informiert Apotheker Maharrem Tayar über die Apotheken-App „callmayApo“ mit der die Kunden der Apotheke ihre Medikamente bequem online bestellen und außerdem der Zeitpunkt der Zustellung beziehungsweise Abholung bestimmen können. Die pharmazeutisch-technische Assistentin Nilgün Kocagül nimmt auf Wunsch eine Venefunktionsmessung vor, bei der die Elastizität und die reibungslose Funktion der Venenklappen festgestellt werden kann. Mit Hilfe eines Mit Hilfe eines Gerätes kann die pharmazeutischkaufmännische Assistentin Sarah Strusch schnell den Feuchtigkeitsgehalt der Haut untersuchen. „Eine trockene Haut ruft nicht nur Juckreiz hervor, sondern kann auch schnell schuppig werden“, erläutert Strusch. „Das erleichtert dann Pilzen und Keimen das Eindringen in die Haut, was zu schmerzhaften Entzündungen führen kann“.

Auf der Bühne sorgt ein buntes Rahmenprogramm für Unterhaltung.
Auf der Bühne sorgt ein buntes Rahmenprogramm für Unterhaltung.

Dem können Betroffene mit bestimmten Feuchtigkeitscremes vorbeugen. Die Kreuz-Apotheke bietet deshalb bei der Gesundheitsmesse entsprechende Marken- Kosmetika an sowie das selbst hergestellte Arnika-Heparin-Frischegel. Auf alle präsentierten Produkte wird ein zehnprozentiger Messe-Nachlass gewährt.

Vorträge runden das Programm ab

Verschiedene Vorträge ergänzen das Angebot auf der Gesundheitsmesse außerdem. So wird Dr. Andreas Becker von Hörgeräte Korallus die Besucher über die Möglichkeiten der technischen Versorgung durch den Hörakustiker bei Tinnitus informieren. Auch über Ursachen von Schwerhörigkeit und die Möglichkeiten der modernen Hörgeräteversorgung will der Experte informieren. Der Ernährungsberater Daniel Müller wird einen Fachvortrag zum Thema Trink- und Mineralwasserqualität halten.


Die HGS unterstützt auch das Projekt Klingende Laternen in Seelze.
Die HGS unterstützt auch das Projekt Klingende Laternen in Seelze.

Nicht nur bei der Gesundheitsmesse widmen sich die HGS und die Firma Korallus Hörakustik dem Thema Hören. Beide unterstützen auch das Projekt „Klingende Laternen“, das seit vergangenen Dienstag in Seelze und Letter an den Start gegangen ist. Dazu sind an acht verschiedenen Laternenmasten Lautsprecher angebracht, die automatisch Musikstücke abspielen, wenn ein bestimmter Abstand erreicht ist. Mindestens bis zum Obentrautmarkt bleiben die Lautsprecher aktiv. Insgesamt 28 Seelzer Chöre, Bands, Solisten und Gruppen haben ihre Beiträge eingereicht, sodass eine regelmäßiger Wechsel der angebotenen Stücke stattfindet. In einem Flyer, der im Rathaus und vielen anderen öffentlichen Gebäuden ausliegt, finden Interessierte eine genaue Standort- und Wegbeschreibung.


Datenschutz