Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
3°/0°Schneeschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Auch im Lockdown: Langenhagener Unternehmen und Dienstleister sind weiterhin für Sie erreichbar
Anzeige
13:55 21.12.2020
Fußbodestuio Saeger mit A. und M. Redeker sowie Boxenstop/Zweirad Krüger mit Stefan Hecht freuen sich über die große Teilnahme an der Aktion "Schuhkarton für Obdachlose" mit 264 gesammelten Geschenken.

Zum Abschluss blicken wir noch mal in unserer Sonderveröffentlichung „Stadt.Leben. LGH.Lieben“ zurück auf ein in vielerlei Hinsicht außergewöhnliches Jahr 2020. Natürlich prägte die Pandemie seit März das Geschehen in der Stadt, aber hey, wir hatten auch viele gute Gründe, über fleißige Handwerker, einfallsreiche Einzelhändler und ein starkes Freizeitangebot in schwierigen Zeiten zu berichten.

Lambrich-Apotheken

Perfekter Schulstart

Der Ranzenmaxx konnte noch zum Jahresbeginn Schüler perfekt für den Schulalltag ausstatten. Im November sollte dann eigentlich, nach dem großen Umbau, das 10- jährige Bestehen des Geschäfts gefeiert werden.

Jetzt, im harten Lockdown, sind sie aber telefonisch erreichbar und online sehr aktiv. Das gilt auch für das Schwestergeschäft „Li-La-Leder“ im CCL. Wer einen bestimmten Artikel im Schaufenster oder Online gesehen hat, kann ihn bestellen und liefern lassen. Einfach mal in den sozialen Medien beim Ranzenmaxx und Li-La-Leder vorbeischauen und die Gutscheinaktionen und Rabatte entdecken, die der Familie Bohn helfen, das elfte Jahr Ranzenmaxx in Langenhagen feiern zu können.

Top-Händler

Für Zweirad Krüger und den Boxenstop Langenhagen, die ihre Energien gebündelt haben und ebenfalls die Zeit für einige Umbauten im Laden genutzt haben, sind als Werkstätten für Zweiräder natürlich weiterhin geöffnet. Ersatzteile oder Gutscheine können nach telefonischer Bestellung auch abgeholt werden.

Sogar ein Fahrrad unter dem Weihnachtsbaum ist möglich, dank dem Lieferservice, den der Boxenstop Langenhagen und Zweirad Krüger anbieten. Zusammen mit dem Fußbodenstudio Saeger haben sie dieses Jahr wieder für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ 264 Pakete sammeln können, die an Obdachlose verteilt werden.

Eine Herzensangelegenheit für Stefan Hecht und Angela Redeker vom Fußbodenstudio Saeger, für die das Jahr 2020 etwas Besonderes ist. Am 1. Mai vor 25 Jahren gründete Claus-Peter Saeger seine Firma und hätte zu gerne mit Kunden Freunden und dem Team gefeiert. Das Team ist auch unter Corona-Maßnahmen weiterhin ganz fleißig und sorgt für festen Boden unter den Füßen.

Entwickeltes Konzept

Handwerkerleistungen können auch jetzt noch bestellt werden. Einfach anrufen und telefonisch beraten lassen. Für das Langenhagener Familienunternehmen Jung & Söhne mit seinen rund 30 Mitarbeitern war das Jahr sehr erfolgreich. Oliver Jung möchte sich deshalb bei seinen Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen herzlich bedanken. Weil sein modernes, hochentwickeltes Konzept des Jung-Bades so gut ankam, macht Jung allen Interessierten zur Weihnachtszeit ein neues, unwiderstehliches Angebot. Wer sich jetzt für eine neues Jung-Bad entscheidet und bis zum 1. Mai 2021 ausführen lässt, findet eine hochwertige Ausstattungsserie unter seinem Tannenbaum. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit Oliver Jung auf.


Engagierte Leistung

Freizeitaktivitäten waren in diesem Jahr sehr schwierig. In der Wasserwelt Langenhagen wurde nach der ersten angeordneten Schließzeit ab Mitte März ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet und umgesetzt.

Am 1. Juli konnte Langenhagen dank einer engagierten Teamleistung wieder Schwimmen und Saunieren, was auch sehr gut angenommen wurde bis die Wasserwelt am 2.11. leider erneut schließen musste. Aber auch hier lässt man den Kopf nicht hängen und bleibt optimistisch für das neue Jahr.

Schutz geth vor

Nicht zuletzt spielt eine Branche in dieser Zeit eine wichtige Rolle. Die Apotheken. Bei Carsten Lambrich steht der Mensch und seine Gesundheit immer im Mittelpunkt seines Handelns. Dafür nimmt er sich die Zeit, die es braucht, um Vorgaben und Konzepte so umzusetzen, dass Kunden und Mitarbeiter den höchstmöglichen Schutz erfahren.

Mit den Teams in den fünf Apotheken der Lambrich-Familie in Langenhagen und Isernhagen sorgen sie dafür, dass Sie jederzeit gut beraten und bestens versorgt sind und auch mit einem Lieferservice gut durch die Zeit des Lockdowns kommen.

All diese Langenhagener Unternehmen sind weiterhin für Sie erreichbar und versuchen, ihr Angebot auch in diesem Jahr aufrecht zu erhalten, das für uns alle als ein besonderes Jahr in Erinnerung bleiben wird. Meine persönliche Bitte an Sie. Helfen sie mit, dass lokale Unternehmen weiterhin unsere Einkaufsmeilen und Zentren bunt gestalten und unterstützen Sie die Händler, Restaurants und Handwerker in Ihrer Region, vielleicht mit dem Kauf von Gutscheinen, damit uns auch nach einer Pandemie wie dieser eine bunte Vielfalt an Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen erhalten bleibt.

Vielen Dank!
Herzlichst, Andreas Henning

Liebe Leser/Innen und Geschäftspartner/Innen!

Das letzte Gewinnspiel im November bescherte uns viel weihnachtliche Post.
Das letzte Gewinnspiel im November bescherte uns viel weihnachtliche Post.

Vielen lieben Dank an alle, die auch in diesem Jahr wieder eifrig an unserem Gewinnspiel „Stadt.Leben.LGH.Lieben“ teilgenommen haben. An meine Geschäftspartner/Innen, die zu ihren Werbeauftritten erneut wunderbare Gewinne spendeten und diese Sonderveröffentlichung durch ihre Werbung überhaupt erst ermöglichten und an die Leser/Innen, die in großer Zahl begeistert miträtselten, mit zum Teil wundervoll persönlich gestalteten Karten und Briefen, gerade jetzt vor Weihnachten. An meinen PR-Redakteur Andreas Henning, der es durch die geltenden Corona- Bestimmungen nicht immer leicht mit der Umsetzung der PR-Texte und den Vor- Ort-Bildern hatte und unserer hausinternen Planung und der Medienagentur, die diese Sonderveröffentlichung immer so schön gestaltet hat. Große Klasse – vielen Dank!


Unterstützen Sie bitte weiterhin unsere lokalen Dienstleister und Unternehmer mit Ihrer Kaufkraft hier vor Ort, um auch künftig Sponsoring, Spenden und viele soziale Unterstützungen, die die Gewerbetreibenden für diese Gemeinde leisten, zu ermöglichen. Viele Dienstleister und Unternehmer sind weiterhin für Sie da, bieten Kauf auf Abholung oder aber auch einen Lieferservice an. Einfach anrufen und fragen.

Ich wünsche Ihnen erholsame und entspannte Feiertage und einen gesunden Start ins neue Jahr!

Herzliche Grüße
Andrea Radloff HAZ/NP
Mediaberaterin in der Region Hannover Nord/Langenhagen


Die drei Gewinner des November- Rätsels sind Bettina Zirpel, Sophie Sandermann und Jürgen Röhrbein aus Langenhagen. Zu gewinnen gibt es drei Bluthochdruckmessgeräte der Firma OMRON im Wert von je 44,95 Euro. Die Gewinne können gegen Vorlage des Personalausweises direkt bei den fünf Lambrich- Apotheken eingelöst werden. Die Lösung lautete: Eins.