Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
11°/8°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord Den Advent bei Klipphahn in Bissendorf erleben
Anzeige
08:48 19.11.2020
Die Weihnachtswelt im Gartencenter Klipphahn ist großzügig gestaltet.

Eine neue, noch großzügigere Weihnachtswelt ist jetzt im Gartencenter Klipphahn in Bissendorf zu erleben. Allerdings ist die Adventszeit auch hier in diesem Jahr anders.

„Es stehen Abstand, Sicherheit und Hygiene an erster Stelle“, sagt Inhaber Achim Klipphahn. „Uns ist die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden besonders wichtig, und aus diesem Grund haben wir die Adventszeit verlängert.“ Die Weihnachtswelt, die noch bis zum 28. November läuft, ist zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten am Freitag, 20. November bis 19 Uhr, Samstag, 21.November bis 18 Uhr und Sonntag, 22. November von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Dadurch kann die Zahl der Besucher, die gleichzeitig im Gartencenter sind, verringert werden. Die gültigen AHA-Regeln müssen beachtet werden. „Besonders wichtig ist der Abstand zwischen allen Besuchern und unseren Mitarbeitern, damit wir alle eine sichere Adventszeit haben werden“, gibt Achim Klipphahn zu bedenken. Kulinarische Angebote darf es in diesem Jahr leider nicht geben.

Klipphahn GmbH

Die Besucher können sich von vorgefertigten Gestecken und Kränzen inspirieren lassen oder das nötige Material für ein individuelles Gesteck bekommen. Es gibt eine schöne Auswahl an weihnachtlichen Pflanzschalen und dekorierten Pflanzen, für ein schönes zu Hause oder zum Verschenken. Festliches Licht spenden Lichterketten mit warmen LED-Leuchten. Mini-Draht-LEDs eignen sich besonders zum Dekorieren, da sie nicht heiß werden und wenig Energie verbrauchen.

Eine große Auswahl an Kerzen, von Klassisch-Rot bis zu modernen und trendigen Farben wie Taupe, Anthrazit oder Rosa, zeigt Klipphahn. Ganz neu und täuschend echt sind LED-Kerzen aus Dänemark mit echtem Flammenbild. Es sind bereits Weihnachtsbäume im Topf zu haben. Diese eignen sich besonders, um vor der Haustür oder im Vorgarten aufgestellt zu werden. Die ersten gesägten Nordmann-Weihnachtsbäume gibt es ab dem 26. November. Nordmanntannen in einer Größe von 110 bis 150 Zentimetern gibt es schon ab 14,99 Euro. „Wir haben keine Preiserhöhung und bekommen immer wieder frische Lieferungen gesägter Weihnachtsbäume“, erklärt Achim Klipphahn.

Alternativ sind auch sehr schöne, täuschend echt aussehende künstliche Tannenbäume in verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich. Einige Bäume haben auch schon eine integrierte Lichterkette.


Kunstfell macht Kränze haltbar

Adventswochen bei florus sind für alle da, die dekorative Stücke lieben

Christel Hollmann empfiehlt Kränze aus Kunstfell und Raumhänger namens Loops.
Christel Hollmann empfiehlt Kränze aus Kunstfell und Raumhänger namens Loops.

Eine Adventsausstellung, die wie gewohnt über ein ganzes Wochenende läuft, gibt es im Gartencenter florus wegen Corona in diesem Jahr nicht. Stattdessen veranstalten die Isernhagener noch bis zum 29. November Adventswochen. Dafür hat florus eigens die Öffnungszeiten verlängert. Montags bis samstags ist von 9 bis 19 Uhr und sonntags zum Blumen- und Pflanzenverkauf von 12 bis 15 Uhr geöffnet. Es wird auf die Einhaltung der Maskenpflicht und die Abstandsregeln hingewiesen. Für die Innenräume ist nur eine begrenzte Anzahl von Kunden zugelassen. Um möglichst vielen Kunden den Besuch zu ermöglichen, lädt Christel Hollmann von florus die Kunden ein, auch innerhalb der Woche zu kommen.

Während der Adventswochen können die Kunden bei florus alles finden, was zu einer schönen Weihnachtszeit gehört. „Zu den Trends in diesem Jahr gehören zum Beispiel die Farben Schwarz, Silber und Gold, aber auch das traditionelle Rot.“

florus Gartenbetrieb GmbH

Eine Besonderheit sind in diesem Jahr die sogenannte Loops. Dies sind dekorative Fenster- und Raumhänger, die alle handgefertigt sind. Jedes Stück ist ein Unikat. Christel Hollmann empfiehlt außerdem Kränze, die mit Kunstfell gestaltet sind. „Dadurch, dass kein Naturmaterial eingearbeitet wurde, ist der Kranz sehr lang haltbar.“ Nur die abgebrannten Kerzen müssen ersetzt werden. Für die Bastler hat florus alles, was für die Gestaltung der Wohnung, des Balkons oder der Terrasse benötigt wird. Undekorierte Kränze in vielen Größen, Kerzen, Zapfen, Schleifenbänder und Dekomaterial liegen bereit. Für die Balkonbepflanzung sind etwa Zuckerhutfichten, rotfrüchtige Scheinbeeren und Heide eine gute Wahl.


Milleflori präsentiert sich auch unter freiem Himmel

Die Kränze und Gestecke von Patricia Mordaß können Besucher auch draußen in Augenschein nehmen.
Die Kränze und Gestecke von Patricia Mordaß können Besucher auch draußen in Augenschein nehmen.

Der Advent 2020 ist auch bei Milleflori anders. Die Scheune in Wiedenrode ist seit Anfang November dekoriert, und die Ausstellungsfläche hat sich nach draußen und ins Gewächshaus ausgedehnt. Geöffnet ist montags bis sonnabends von 10 bis 18 Uhr und sonntags von 10 bis 12 Uhr. Termine außerhalb der Öffnungszeiten können vereinbart werden. Auch Bestellungen sind telefonisch oder per WhatsApp möglich.

Diverse Aussteller haben ihre Waren schon aufgebaut, so dass man etwas Weihnachtsmarktambiente im angelegten Rundgang genießen kann. Die Adventskränze sind in handgemachter Qualität zu erhalten und mit viel Naturmaterialien gestaltet. Die Kerzenwahl bleibt häufig dem eigenen Geschmack überlassen. Der Farbentrend bewegt sich in erdigen, weichen Nuancen und wird durch die vielen vorhandenen Laubblätter und Fruchtstände gut aufgegriffen. Gestecke und Sträuße runden das Angebot ab.

Gärtnerei Fischer zeigt die Vielfalt des Weihnachtssterns

Rund 10 000 Pflanzen gedeihen in der Gärtnerei Fischer. 
Rund 10 000 Pflanzen gedeihen in der Gärtnerei Fischer. 

Kaum ein Gewächs verkörpert den Advent und das Fest so wie der Weihnachtsstern. Schließlich findet man das Geburtsfest Christi bereits in seinem Namen. Der Weihnachtsstern, der auch als Poinsettie bekannt ist und ursprünglich aus Mittelamerika stammt, besticht durch eine große Vielfalt.

Wie groß diese ist, kann man in der Gärtnerei Fischer in Isernhagen NB herausfinden. Dort stehen um die 10 000 Pflanzen in vielen Variationen in den Gewächshäusern.

„Das beginnt mit Mini-Sternen im Fünf-Zentimeter-Topf“, sagt Bernd Fischer, Chef der Gärtnerei am Fuhrbleek. Aber auch 27-Zentimeter-Kübel als großer Busch sind zu haben.

Als Hochstamm sind sie bis zu 80 Zentimeter hoch. „Sie besitzen dadurch eine schlanke Eleganz“, meint Fischer. Durch ihre Größe kann man die Sterne auch auf den Boden stellen und dadurch zu einem ausgesuchten Dekorationselement im Raum machen.

Auch bei den Farben und der Gestaltung sind die Varianten groß. Zwar verbinden die Menschen die Farbe Rot mit dem Weihnachtsstern. Rot steht, neben dem Grün der Tannen, für Weihnachten. Dementsprechend liegen die Pflanzen mit den roten Blättern auch in der Gunst der Kunden ganz oben, aber es gibt die Weihnachtssterne auch in Weiß, Creme oder gar gepunktet.

2
/
2