Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/15°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home
Anzeige
06:09 08.06.2021
Marc Schiller freut sich über die Wiederaufnahme des Präsenzbetriebes bei futureFit. Spezialangebote unterstützen die Gewichtsreduktion und sorgen für mehr Beweglichkeit und auch Entspannung.

futureFit-Geschäftsführer Marc Schiller hat klare Vorstellungen: „Wir ebnen unseren Kunden den Weg!“ Das Garbsener Gesundheitsstudio mutete den Kunden nach reiflicher Überlegung keine automatische Vertragsverlängerung zu.

Stattdessen hat Schiller in Luftfilter investiert, um den Trainierenden eine besonders reine und sichere Raumluft zu bieten. Auch das ausgefeilte futureFit-Hygienekonzept inklusive Abstand und Trennwänden zwischen den Trainingsgeräten wird in der bewährten Form fortgesetzt.

Wiedersehensfreude ist groß

„Wir bieten unser Kurstraining weiter in Hybridform an“, berichtet Schiller. Wer möchte, trainiert wieder im Studio vor Ort. Da das Training zugleich gefilmt wird, kann man auch am Stream teilnehmen oder bald zur Wunschuhrzeit aus der Bibliothek hochladen.

„Wir möchten unseren Mitgliedern ihr Leben so angenehm wie möglich gestalten“, sagt Schiller. Das Team und er freuen sich auf das physische Wiedersehen mit allen Mitgliedern sehr.

Da Krankenkassen nach Paragraph 20 Gesundheitsfördernde Kursangebote umfangreich bezuschussen, kann man außerdem seine Corona-Pfunde während des achtwöchigen Hybrid-Angebot MyIntense + schmelzen lassen. Wer die eigene Beweglichkeit steigern möchte oder den Weg zur tiefen Entspannung sucht, bekommt ebenfalls ein modernes Gesundheitskursangebot, das neben persönlichen Einsatz wenig kostet. Dazu gibt es dann für jedes Programm Training im Studio für die Zeit des Kurses.

Aktuell deuten sich weitere Lockerungen schon für die 23. Kalenderwoche an. Umkleiden, Duschen und Kurse indoor sollen mit Abstand und Hygienekonzept wieder möglich sein, wenn die Zahlen der Inzidenzen weiterhin niedrig bleiben. „Wir sind bereit und sagen: ,Willkommen zurück im futureFit'“, freut sich Marc Schiller auf die Wiederaufnahme des Präsenzbetriebs.

Aktuelle Informationen gibt es im persönlichen Gespräch unter Telefon (0 51 37) 7 99 30, per E-Mail an trainer@future-fit.studio sowie auf der Website und in den sozialen Medien.
 

2
/
2