Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/15°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home
Anzeige
13:16 28.05.2021
Die Fliese Risseu imitiert eine Oberfläche aus Pflastersteinen.

Das Frühjahr hatte in diesem Jahr noch besonders viele warme Tage. Aber der Sommer wird mit Sicherheit kommen. Und so kann von einem ausgehen: In den kommenden Monaten wird die Terrasse in vielen Haushalten zur Verlängerung des Wohnzimmers. Und wer freut sich nicht auf die lauen Sommerabende, die einen Tag bei einem Glas Wein und in guter Gesellschaft beschließen können. Obwohl das Reisen in diesem Sommer wieder besser möglich sein wird als im vergangenen Pandemie-Jahr, wird so mancher aus Sicherheitsgründen oder aufgrund unsicherer Buchungslagen auf einen Urlaub verzichten. Deswegen wird die Terrasse auch 2021 eine wichtige Rolle spielen.

Dazu sollte dieses Außenwohnzimmer aber auch ästhetisch in Ordnung sein. Das ist allerdings nicht immer der Fall. Wer alte Bodenbeläge liegen hat, kann dort oft Verschmutzungen oder Beschädigungen entdecken. Das bringt bei dem einen oder anderen den Gedanken an eine Erneuerung des Bodenbelags hervor. Es gibt hier viele Möglichkeiten. Einen Überblick darüber bekommt man im Fachgeschäft Fliesen Malik in Altwarmbüchen.

Gerade in den letzten Jahren hat es im Bereich Außenfliesen viele interessante Entwicklungen gegeben, die eine Terrasse nicht nur schön aussehen lässt, sondern auch sehr viel pflegeleichter macht, als das früher der Fall war.

Die Geschäftsführerin Petra Malik empfiehlt zum Beispiel die Außenfliesen von Fabricca Marmi E Graniti. Die Fliesen des traditionellen Markenherstellers kombinieren die praktischen Eigenschaften von Keramik mit ausgesuchten Trenddesigns für ein attraktives Außenambiente. Das Feinsteinzeug für die Terrasse, den Gartenweg, den Eingangsbereich, die Einfahrt oder das Carport ist durch die moderne Fertigungstechnik licht- und farbecht, sodass im Laufe der Jahre der originale Farbton erhalten bleibt. Zudem sind sie witterungsbeständig. Wind und Wetter, die früher einen oft verheerenden Einfluss auf das Aussehen der Terrasse hatte, wenn man den Belag nicht intensiv pflegte, machen den Fliesen nichts aus. Sie sehen auch nach vielen Jahren immer noch so aus wie am ersten Tag. Zudem sind sie auch bei Regen rutschfest.

Außenfliesen unterscheiden sich wegen ihrer Robustheit von Innenfliesen dadurch, dass sie zwei oder drei Zentimeter stark sind. Das macht sie weniger anfällig für Schäden. Mit einer Größe von bis zu 100 mal 100 Zentimetern sorgen sie zudem dafür, dass es wenige Fugen gibt.

Sehr hochwertige und damit haltbare Fliesen kommen aus dem Hause Arpa Ceramiche. Der italienische Hersteller setzt auf eine elegante und zeitlose Optik. In vielen Formaten verlegbar, sind die Fliesen in drei Farben erhältlich, die jeweils die Naturmaterialien Zement, Stein und Metall zitieren.

Wer es etwas auffälliger mag, kann auf Außenfliesen von Refin Ceramiche zurückgreifen. Ebenfalls in Italien ansässig, hat Refin auch kreative Designs im Katalog. Die Linie Risseu etwa verblüfft durch eine dreidimensionale Reliefoptik, die eine Oberfläche aus Pflastersteinen vortäuscht. Die Fliesen sind aber vollständig plan und somit robust, trittsicher und leicht zu reinigen.

Die Verlegemöglichkeiten von Außenfliesen sind vielfältig. Man kann sie genauso auf Rasen oder einem Kiesbett verlegen wie auf Splitt oder auf Stelzen. Natürlich kann man sie auch verkleben.

■ Fliesen Malik
Potsdamer Straße 12
30916 Isernhagen-Altwarmbüchen
Telefon (0511) 61 22 67
www.fliesen-malik.de

Ein Spa zum Wohlfühlen für zu Hause: Terrasse oder Wintergarten als Wellness-Oase nutzen

Statt den Sommerurlaub in einem fernen Tauchparadies zu verbringen, lässt sich eine Wellness-Oase auf der heimischen Terrasse einrichten. In einem eigenen Whirlpool kann man das warme Bad draußen genießen, sich den Rücken von den Massagedüsen massieren lassen und muss dafür nicht einmal das Zuhause verlassen. Ein Whirlpool auf der Terrasse sorgt für entspannende Momente im eigenen Garten und verschafft einem das ultimative Luxus-Spa-Gefühl. Durch einen Hochbau aus zum Beispiel Holz lässt sich der Whirlpool als neue Terrassenebene integrieren, zu welcher man bequem über die Treppenstufen gelangt. Mit einem pas-senden Sichtschutz verwandelt sich der eingefasste Whirlpool-Bereich in eine unvergleichlich schöne Wellness-Ecke. Wer an kühleren Tagen auf die Nutzung des Luxus-Spas daheim nicht verzichten möchte, der könnte sich für einen Außenkamin entscheiden, der wohlige Wärme und den beruhigenden Anblick von prasselndem Kaminfeuer schenkt. Oder man entscheidet sich für einen Wintergarten mit Glasschiebewänden, welche sich bequem öffnen und schließen lassen. Je nach individueller Vorstellung und der zur Verfügung stehenden Fläche lassen sich unterschiedliche Maßnahmen umsetzen. Sie dienen der Steigerung des Wohlbefindens aller Familienmitglieder und vervielfältigen die Freizeitmöglichkeiten im eigenen Zuhause. Fachexperten haben eindrucksvolle Lösungen parat, um die Entspannungsoase im Eigenheim zu verwirklichen. lps/Jv

5
/
6