Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
14°/9°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home
Anzeige
11:20 02.07.2021
Das KRESS Modezentrum setzt für Damen, Herren und Kinder auf Markenvielfalt.

Der Sommer ist in Bothfeld mit Sonne und blauem Himmel gestartet. Aber nicht nur dieser wunderbare Zustand sorgt für deutlich stärker frequentierte Wege im Einkaufspark Klein Buchholz: Die Geschäfte, Cafés und Lokale sind wieder geöffnet und sagen mit einer tollen Rabatt-Sommeraktion „Danke!“ für die Unterstützung durch die langen Corona-Monate.

Kress Modezentrum Hannover

„Gerade jetzt zählt der Einkauf vor Ort einmal mehr als im Internet“, sagt Jens-Michael Emmelmann, der das größte außerhalb der City gelegene Einkaufszentrum Hannovers erfolgreich betreibt.

In den rund 35 Läden herrscht geschäftiges Treiben, denn die Menschen sind froh, endlich wieder auf kurzem Weg, ohne Test und Termin, stöbern zu können. „Die Kunden wollen die Ware anschauen, anfassen und anprobieren – und das ist bei uns unter Einhaltung der Hygienevorschriften wieder möglich“, sagt Emmelmann.

Aufmerksame Leser können sich unter Vorlage der Coupons attraktive Rabatte und Preisnachlässe sichern.

So verspricht das Fitness-Center Tim macht Sport eine Sonderaktion, mit der sich bares Geld sparen lässt: Bei einer Aufnahmegebühr von 50 Euro wird im ersten Jahr ein monatlicher Beitrag von 39,90 statt 54,90 Euro fällig, im zweiten Jahr 34,90 statt 44,90 Euro. Schüler und Auszubildende zahlen 19,90 Euro monatlich. Und das Beste kommt zum Schluss – den letzten Monat des Vertrages schenkt Tim macht Sport seinen Mitgliedern.

In der Brasserie Rendezvous darf drinnen und draußen geschlemmt werden. Bis zum 31. August können die Gäste unter Vorlage des nebenstehenden Coupons drei Tapas bestellen, müssen aber nur zwei bezahlen. Das günstigste Tellerchen gibt es also gratis dazu. Und auch bei Wiemer lohnt sich der Besuch. Das familiengeführte Modehaus präsentiert die Hosenparade von Toni und Brax. Bei Vorlage des Coupons kostet eine Hose 50 Euro, zwei Hosen kosten 80 Euro.

Bei jedem Wetter Einkaufsvergnügen pur: Im Einkaufspark Klein-Buchholz können Besucher und Besucherinnen unter den Arkaden flanieren.
Bei jedem Wetter Einkaufsvergnügen pur: Im Einkaufspark Klein-Buchholz können Besucher und Besucherinnen unter den Arkaden flanieren.

Die Geschäfte stellen sich vor

Herzstück des Einkaufsparks Klein-Buchholz ist die historische Straßenbahnhalle, die von Jens-Michael Emmelmann vor neun Jahren aus dem Dornröschenschlaf geweckt wurde und heute modernes Domizil inhabergeführter Ladenlokale ist. Einer der Kundenmagneten im Einkaufspark ist zweifelsohne das KRESS Modezentrum.

Modespaß für die ganze Familie

Seit mehr als zehn Jahren ist das KRESS Modezentrum im Einkaufspark Klein-Buchholz die erste Adresse, wenn es um angesagte Fashion für die ganze Familie geht.

KRESS steht für qualitativ hochwertige und topaktuelle Mode – mit einer überraschend vielfältigen Markenwelt, die auf einer großzügigen Verkaufsfläche präsentiert wird. Barrierefreies Mode-Shopping auf breiten Laufwegen, komfortable Umkleidekabinen und bequeme Ruhezonen – so sieht Einkaufsspaß für die ganze Familie aus.

Kompetenter Service

In den aktuell schwierigen Zeiten der Pandemie-Bewältigung setzt die Inhaberfamilie ihr Vertrauen weiterhin in den stationären Handel und begeistert mit persönlichem Service und kompetenter Modeberatung.

Der KRESS Mode-Sommer 2021 lässt die Garderobe mit bunter Farbfrische und lebendigen Mustern erstrahlen. Freche Pastellfarben, Batik- und Blumenmuster sowie lockere weit geschnittene Anzüge, Kleider und Hosen gehören zu den Summer Must-Haves und sorgen für gute Laune. Besondere Highlights sind Cut-Out-Details an den Oberteilen und voluminöse Puff- und Ballonärmel, die Trend-Statements setzen.

Für Damen und Herren heißt es diesen Sommer „Beine an die Luft!“, denn die Bermuda-Shorts feiern ihr Comeback. 

ALDI feiert Neueröffnung

Nach rund viereinhalb Monaten Umbauzeit, davon die Hälfte im laufenden Betrieb, öffnet der ALDI-Markt im Einkaufspark Klein-Buchholz am 15. Juli wieder seine Türen. Kern des Discounters ist das aktualisierte Filial-Konzept von ALDI Nord mit einer durchdachten Platzierung der Waren, einer verbesserten Anordnung der Regalreihen und reduzierten Deko-Elementen, die auf künftig 1000 Quadratmetern klare Strukturen schaffen und den Einkauf noch komfortabler machen. Präsentiert werden im neuen und frischen Ambiente künftig mehr als 1700 Produkte, hinzu kommen bis zu dreimal wöchentlich wechselnde Aktionsartikel aus den Bereichen Elektronik, Haushalt, Heimwerkerbedarf und Garten.

2
/
2