Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/13°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home
Anzeige
11:16 07.05.2021
Blütenpracht im Berggarten. Stefan Schulze
Herrenhäuser Gärten

Tausende von Frühjahrsblühern wie Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und Kaiserkronen schmücken jetzt die Herrenhäuser Gärten. Die farbenfrohen, duftenden Schönheiten erblühen nach und nach in kunstvoll gestalteten Schmuckbeeten und in den naturnahen Pflanzungen des Berggartens. Nach den Eisheiligen folgen dann Sommerblumen und exotische Kübelpflanzen wie Palmen, Zitrusstämmchen und Hibiskus.

Im barocken Großen Garten sprudeln täglich prächtige Wasserspiele. Höhepunkt unter den 30 Brunnen und Fontänen ist die Große Fontäne, deren Strahl bis zu 72 Meter hoch aufsteigt. Der Berggarten ist ein blühendes, grünendes Pflanzenparadies mit lauschigen Ruheplätzen und verschlungenen Pfaden, plätschernden Wasserläufen und verschwiegenen Weihern.

■ Die Gärten sind ab Mai täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet und für Kinder unter 12 Jahren eintrittsfrei. Weitere Infos unter www.herrenhaeuser-gaerten.de
  

5
/
11