Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/8°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Komplett Der Biorhythmus des Menschen
Anzeige
06:07 14.10.2020
Ein Schlafzimmer, in dem man sich wohlfühlt, ist wichtig für einen erholsamen Schlaf. Foto: Pixabay

Früher sagte man, der Schlaf sei der kleine Bruder des Todes. Heute weiß man, dass der Schlaf kein inaktiver Zustand ist. Die dynamischen Prozesse im Schlaf unterstützen Körper und Geist elementar. Der Organismus nutzt den Schlaf zur Regeneration. Zellerneuerungsprozesse werden in Gang gesetzt, das Immunsystem wird gestärkt und der Stoffwechsel reguliert. Die tagsüber erworbenen Eindrücke werden während des Schlafes im Gehirn verarbeitet und abgespeichert. Dieser Prozess, bei dem die Erinnerungen im Langzeitgedächtnis verfestigt werden, heißt Gedächtniskonsolidierung.

Das Bett Michaela Kolbe GmbH

Ausreichender Schlaf ist unerlässlich für den Erhalt der Gesundheit. Eine im Fachjournal „Science“ veröffentlichte Studie lässt vermuten, dass lang anhaltender Schlafmangel das Risiko für Alzheimer erhöhen könnte. Wissenschaftler der Washington University zeigten anhand experimenteller Versuche mit Mäusen, dass ein gestörter Schlaf-Wach-Rhythmus mit andauerndem Schlafentzug zur Anreicherung von Beta-Amyloid-Proteinen bei den Tieren führte. Die Beta-Amyloid-Anreicherung im Gehirn gilt als ein Kennzeichen für Alzheimer.

Auch vermehrte Reizbarkeit, Unruhe und depressive Episoden können mit Schlafmangel verbunden sein. Bestehen Schlafstörungen über einen längeren Zeitraum, erhöhen sich die Risiken für Herz-Kreislauf- sowie Stoffwechselerkrankungen. Folglich ist es unabdingbar, sich mit der eigenen Schlafhygiene auseinanderzusetzen. Bei Bedarf sollte professionelle Unterstützung hinzugezogen werden. lps/Jv

HolzLand Stoellger

35 Jahre Das Bett: Die Institution für guten Schlaf

Das Bett am Landtag gehört inzwischen zum Stadtbild von Hannover
Das Bett am Landtag gehört inzwischen zum Stadtbild von Hannover

Erwachen mit einem Lächeln“ – seit 35 Jahren sorgt Das Bett genau für dieses gute Gefühl am Morgen. Am 15. Oktober 1985 von Michaela Kolbe eröffnet, hat sich Das Bett zu einer Institution rund um den guten Schlaf entwickelt. Heute führen die Söhne Nick und Levi Kolbe das Geschäft und laden den ganzen Geburtstagsmonat jeden Samstag zu Kaffee- und Kuchenspezialitäten ein, dazu gibt es interessante Rabatte und Preisvorteile. Auch die Profi-Handballer von den hannoverschen Recken feiern mit. Als überzeugte Handballfans sind die beiden Inhaber die neuen Regionalpartner des Clubs.

Seit 35 Jahren gilt Das Bett als der Spezialist für gesundes Schlafen in Hannover. Qualifizierte Ergonomieberater ermitteln mittels Rückenvermessung, anatomischen Messsystemen und Liegedrucksimulatoren für jeden Einzelnen sein spezielles Bettsystem.

Das Bett der Partner mit der Tiefschlafgarantie. Zum besonderen Service gehört unter anderem der kostenlose Bettcheck vor Ort beim Kunden mit Fullservice. Von der Lieferung über das Einstellen bis zur Entsorgung des alten Bettes wird alles vom Team um Levi und Nick Kolbe übernommen. Zu diesem besonderen Service gehört auch das Probeschlafen für 90 Nächte. Alle in dieser Zeit vorgenommenen Nachregulierungen werden für den Kunden ohne jeden Kostenaufwand übernommen. Sogar die Matratzen werden in dieser Zeit nach Kundenwunsch gewechselt. Etwas Besonderes ist auch die Himalaya-Salzgrotte, die mit ihrem Mikroklima Atemwegsund Nasennebenhöhlenerkrankungen lindert und Tiefenentspannung pur bietet. Neu ist die Sole-Vernebelung, die für die Atemwege eine Wohltat ist.

Das junge und motivierte Team um die beiden Inhaber schafft eine lebendige Atmosphäre, die man sonst in Bettenfachgeschäften nicht so schnell findet

Das Bett Michaela Kolbe GmbH
Leinstraße 27
30159 Hannover,
Am Landtag
Telefon (05 11) 30 49 60
Fax (05 11) 3 04 96 66
Öffnungszeiten:
Mo–Fr 9.30–18.30 Uhr
Sa. 9.30–16.30 Uhr
verkauf@das-bett-hannover.de
www.das-bett-hannover.de


Die neue Generation von wohngesunden Böden

Die Bodenbeläge von HolzLand Stoellger leiten eine neue Generation von wohngesunden Böden ein.
Die Bodenbeläge von HolzLand Stoellger leiten eine neue Generation von wohngesunden Böden ein.

Die Grundlage für gemütliche Atmosphäre im Schlafzimmer ist der richtige Fußboden. Fußwarm, komfortabel und wohngesund soll der Fußboden sein. Gibt es einen Boden mit diesen Eigenschaften? Der Bodenprofi von HolzLand Stoellger schlägt gleich zwei Varianten vor: „Unsere neuen Vinyl- und Korkböden sind echte Allrounder.“ Die Bodenbeläge vereinen innovative Techniken und authentische Dekore. Und leiten damit die neue Generation von wohngesunden Böden ein.

Vinylböden sind strapazierfähig, robust und pflegeleicht. Nur einen Nachteil gab’s bislang: den ökologisch und gesundheitlich bedenklichen Weichmacher Vinyl. In der Bodenlinie Meister-Design stecken alle Vorteile von Vinylböden – nur kein Vinyl. Die praktische Bodenvariante ist somit auch ideal für Schlaf- und Kinderzimmer.

Spannend wird’s mit der innovativen, umweltfreundlichen Bodenlinie WISE. Zwar lassen es die Böden optisch nicht erahnen, aber hier handelt es sich um Korkböden. Das ganze Jahr über sorgt die natürliche Wärmedämmung für eine optimale Bodentemperatur. Der Boden aus Kork reduziert bis zu 53 Prozent der Gehgeräusche. Er ist langlebig, beständig und pflegeleicht. Dank einfacher Klicktechniken sind die Beläge schnell verlegt – ob in Eigenregie oder mithilfe der Holzhelden von HolzLand Stoellger.

HolzLand Stoellger
Bayernstraße 18
30855 Langenhagen-Godshorn
Telefon: (0511) 7 40 72-0
Öffnungszeiten: Mo–Fr 7–18 Uhr, Sa 9–13 Uhr
info@holzland-stoellger.de
www.holzland-stoellger.de
     

2
/
3
Datenschutz