Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
19°/11°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home
Anzeige
07:37 08.06.2021
Mit viel Elan und einem neuen Konzept blickt Luca Worbs hoffnungsvoll in den Sommer.

Mit Schwung, Elan und vielen neuen Ideen beginnt für Luca Worbs die erste Saison als Gastronom im Seelzer Bürgerpark. Nachdem der 20-jährige bereits im vergangenen Jahr als Servicekraft einen ersten Eindruck vom Biergarten Hochsaison bekommen hat, geht er nun in Eigenregie als neuer Pächter an den Start.

Behagliche Atmosphäre

Bis zu zwölf Stunden täglich hat Worbs in den vergangenen Wochen und Monaten im Biergarten verbracht, um für seine Gäste alles vorzubereiten und eine behagliche Atmosphäre zu schaffen. Dort, wo ein inzwischen zugeschütteter Teich daran erinnert, das sich auf dem Gelände im heutigen Bürgerpark vor vielen Jahren einmal ein Freibad befand, sind weitere Sitzgelegenheiten entstanden.

Im hinteren Bereich zeugen Pflasterarbeiten davon, dass dort einmal eine chillige Lounge entstehen soll. „Dort sollen später einmal gemütliche Liegesessel stehen und vielleicht auch Sand aufgeschüttet werden“, verrät der junge Gastronom. Wenn alles mach Plan verläuft, sind auch noch weitere Sitzmöglichkeiten im Biergarten angedacht.

Es gibt Craft-Bier und Hefeweizen vom Fass

Beim Angebot der Speisen setzt Worbs auf eine kleine, feine Auswahl und auf regionale Produkte. So bezieht er seine Brat- und Currywurst beispielsweise von der Fleischerei Jende in Letter. Die Pommes Frites entstehen in liebevoller Eigenarbeit, vom Schälen der Kartoffel über das Schneiden in die entsprechende Form bis zum Frittieren. Verschieden belegte Pizzen aus dem Pizzaofen - der eine Temperartur von 500 Grad erreichen kann - runden das Angebot ab.

Bei der Auswahl der Getränke hat Luca Worbs besonderes Augenmerk auf die Auswahl der Biere gelegt. Neben Hefeweizen vom Fass können Bierliebhaber zwischen verschiedenen Craft-Bieren wählen. Dazu kommen Softgetränke und eine Auswahl an Weiß- und Rotweinen.

Exklusive Familienfeiern

Ein besonderes Angebot hat Worbs sich für alle die ausgedacht, die eine Familienfeier oder ähnliches planen. So kann der Biergarten speziell für solche Ereignisse exklusiv gemietet werden. Individuelle Angebote sind nach Absprache möglich. Über die Öffnungszeiten und besondere Specials informiert Luca Worbs sowohl auf Facebook als auch über seinen Instagram-Account. Bei guten Wetter öffnet der Biergarten montags bis donnerstags um 17 Uhr, freitags um 16 Uhr, Sonnabends um 14 und Sonn- und Feiertags bereits um 12 Uhr.

Damit die Seelzer auf den Biergarten im Bürgerpark aufmerksam werden, plant Worbs im gesamten Stadtgebiet lackierte Fahrräder mit Hinweisschild aufzustellen. Zudem nutzt er die sozialen Medien und hofft natürlich auf Mundpropaganda.

„Ich kann mir auch gut vorstellen, dass wir viele Gäste aus den angrenzenden Stadtteilen wie Garbsen oder Marienwerder anziehen werden“, sagt Worbs. Einen Ruhetag gönnt der motivierte Gastronom sich nur bei Regen – dann bleibt der Biergarten geschlossen.