Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord Erstklassige Gartengestaltung in allen vier Jahreszeiten
Anzeige
14:26 03.12.2018
Vom neuen Akzent bis zur kompletten Gartengestaltung ist Rüdiger Beensen der inspirierende Ansprechpartner.

Jede Jahreszeit inspiriert, nur im Winter scheint das Leben zu schwinden. Wohltuendes, lebendiges Grün fehlt - Licht und Wärme ebenso. Doch die Vegetationsruhe ist der perfekte Zeitraum, um Veränderungen in bestehenden Gärten zu realisieren und die vorhandene Vegetation zu schonen. Dank moderner Techniken können Gärten heute ganzjährig gestaltet werden, was selbst auf Pflanzarbeiten zutrifft. Große Solitärgehölze aus Beensens Baumschule lassen sich sogar im Sommer verpflanzen. Aber im Idealfall beginnen die professionellen Vorbereitungen schon jetzt.

Wer sich zur Neuanlage seines Gartens entschließt und die Gehölzauswahl vornimmt, kann den kommenden Sommer bereits im neuen Gartenparadies erleb en. Die Solitärgehölze aus Beensens Baumschule sind das faszinierende Gestaltungselement. „Lassen Sie sich von unseren kreativen Ideen begeistern, von unserer Erfahrung überzeugen und machen Sie sich selbst eine Freude“, lädt Rüdiger Beensen zum unverbindlichen Kennenlernen ein. Denn zusammen lassen sich auch außergewöhnliche Geschenkideen entwickeln - es muss nicht gleich ein kompletter Garten sein! Einfach telefonisch einen Termin vereinbaren.


Kleine, individuell gepackte Präsente sind ein schönes Geschenk.
Kleine, individuell gepackte Präsente sind ein schönes Geschenk.

In vielen Familien gehört eine Weihnachtsgans auf den Tisch, wenn das Fest naht. Um in der Qualität sicher zu gehen, empfiehlt es sich, bei Moss Delikatessen vorbeizuschauen. Dort sind Gänse aus Freilandhaltung auf Vorbestellung erhältlich.

Die Tiere vom Gänsehof Claßen in Bakum bei Vechta haben bereits einen guten Ruf. Aber bei Moss Delikatessen gibt es auch ein Vier-Gänge-Menü, das man sich für das Fest vorbestellen kann und zu Hause nur noch warm machen muss.

Zu Weihnachten stehen natürlich die Geschenke im Vordergrund – etwa wenn man eingeladen wird. Der hauseigene Burgwedel-Gin von Moss ist ein besonderes Mitbringsel, das regionalen Charakter hat.

Kerstin Moss empfiehlt auch eine Bûche des Noel, eine Schokoladen-Biskuitrolle, die die Form eines Baumstammes hat.

Ein schönes Geschenk ist immer ein kleines Präsentkörbchen mit mehreren leckeren Kleinigkeiten darin, die bei Moss auf Kundenwunsch zusammengestellt und schön verpackt werden.

Wer sich beim Geschmack des Beschenkten nicht sicher ist, kann auch einen Gutschein verschenken.

■ 500 g Gelierzucker im Verhältnis zwei zu eins
■ 1 kg Zwetschgen (frisch oder aufgetaute Tiefkühlware)
■ Mark einer Vanilleschote
■ 1 Esslöffel Zimtpulver
■ 5 Einmachgläser à 200 g

Zubereitung

Die Zwetschgen werden entkernt und in kleine Stücke geschnitten. Nun werden sie mit dem Vanillemark und dem Zimt verrührt. Lassen Sie diese Mischung 20 Minuten durchziehen.

Füllen Sie den Gelierzucker und den Fruchtbrei nun in einen Topf um und lassen Sie die Masse bei starker Hitze fünf Minuten sprudelnd aufkochen. Rühren Sie dabei immer wieder um. Der noch heiße Fruchtbrei wird sofort in die Gläser gefüllt und verschlossen. Lassen Sie die Marmelade nun gelieren. Zum Verschenken können Sie über den Deckel eine kleine weihnachtliche Serviette stülpen und diese mit einem schönen Gummi befestigen.

Jede Menge Zubehör für sicheres und komfortables Radfahren gibt es bei Zweirad Krüger.
Jede Menge Zubehör für sicheres und komfortables Radfahren gibt es bei Zweirad Krüger.

Können Sie sich vorstellen, wie groß die Freude sein wird, wenn unter dem Weihnachtsbaum der lang gehegte Wunsch nach einem neuen Fahrrad erfüllt wird? Zweirad Krüger, das Fachgeschäft an der Walsroder Straße 141 in Langenhagen, hilft gerne bei der Wahl des richtigen Rades für Kinder und Erwachsene.

Die Auswahl ist groß und nur mit fachkundigem Blick und ehrlicher Beratung finden Sie auch ein Gefährt, das wirklich zu seinem Benutzer passt. Falls die Zeit bis Heiligabend knapp wird, bringt auch ein Gutschein die Augen des Beschenkten zum Leuchten. Für die Radler, die auch in den Wintermonaten unterwegs sind, ist ein Geschenk aus dem großen Sortiment für Schutz und Sicherheit bestimmt ein Volltreffer. Ein reflektierender Helmüberzug mit Regenschutz im Nacken, Handschuhe mit Nässeschutz oder eine wasserdichte Fahrradtasche mit 5 Jahren Garantie sind bei schlechtem Wetter eine schöne Idee. Legen Sie dazu noch eine Lunivo Fahrradlampe mit einer Lichtstärke bis 70 Lux für nur 39,95 € dazu und der „Biker“ strahlt damit bestimmt um die Wette. Wenn es bei Ihnen jetzt noch nicht geklingelt hat, dann hilft nur noch eine neue stylische Klingel, die es mit herrlichen Motiven für jeden Geschmack bei Zweirad Krüger gibt. Sicherheit beim Radfahren bedeutet die Gesundheit erhalten. Und das ist schließlich doch der Wunsch von jedem, oder?


Auf dem Monitor sieht man, wer vor der Tür steht.
Auf dem Monitor sieht man, wer vor der Tür steht.

Warum sollte man sich zu Weihnachten eigentlich nicht selbst beschenken? Zum Beispiel mit mehr Sicherheit von Murr Fenstersysteme?

Firmenchef Heinz-Peter Murr hat da einiges vorrätig, etwa den in die Tür integrierten Digitalen Spion. Mit einer kleinen Kamera im Außengriff, die man kaum sieht, kann man auf die andere Seite der Tür sehen. Auf der anderen Seite ist ein Monitor eingelassen, der wesentlich mehr erkennt als der bisherige Türspion.

Ohnehin hat sich in Sachen Sicherheit bei den Haustüren einiges getan. Die Firma Kompotherm Aluminium-Haustüren hat Türen herausgebracht, die auf die Widerstandsklasse RC2 geprüft und der Entwicklung bei Fenstern gleichwertig sind. Für Heinz-Peter Murr ist das logisch. „Wenn alle Fenster RC2-gesichert sind und die Haustür nicht, bleibt sie angreifbar.“

Die Firma Murr Fenstersysteme in Bissendorf kümmert sich natürlich nicht nur um sichere Haustüren. Auch komplett RC2-gesicherte Fenster sind zu finden. bei denen nicht nur der Beschlag RC2-gesichert ist sondern auch Griff und Glas.

Datenschutz