Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Jeder Tag ein kleiner Ausflug
Anzeige
07:31 28.08.2019
Der moderne Bau wurde nach neuesten Gesichtspunkten bedarfsgerecht gestaltet.

Wir unterstützen unsere Gäste, im Alter ein Leben in der Gemeinschaft fernab von Einsamkeit und Langeweile zu führen. Jeder Tag bei uns ist wie ein kleiner Ausflug, das ist unser Motto“, erklärt Nadine Wegwerth, Leiterin der ASB-Tagespflege Egestorf in der Runde Straße 18 / 20 gleich hinter dem ASB-Seniorenpflegeheim. Gerade fährt ein großer Personentransporter vor. Fahrer Reinhard Möricke hilft beim Aussteigen. „Unsere Tagesgäste werden von uns abgeholt und später wieder nach Hause gefahren“, berichtet er und ergänzt, dass die Gäste bei Bedarf in sicheren Tragestühlen von der Wohnung bis zum Auto transportiert werden.
          

Gemeinschaft erleben, Sicherheit genießen

Examinierten Fach- und qualifizierte Betreuungskräfte sorgen für die Pflege und Betreuung der Tagesgäste. „Wir bietet außerdem abwechslungsreiche Unterhaltung. Es wird zum Beispiel gemeinsam gebastelt und gesungen oder auch Gedächtnistraining oder Sitzgymnastik angeboten. Schließlich ist es unser erklärtes Ziel, individuelle Fähigkeiten zu erhalten und zu fördern. Geselligkeit wird bei uns großgeschrieben. Aber wer lieber seine Ruhe haben möchte, kann sich selbstverständlich auch zurückziehen“, beschreibt Wegwerth das umfassende Konzept.
            

Sie betont außerdem, dass die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz in der Egestorfer ASB-Tagespflegeeinrichtung speziell berücksichtigt werden. „Wir wissen um die Besonderheiten, mit denen diese Patienten und ihre Angehörigen konfrontiert sind. Wir haben eine schöne Außenanlage, in der sich alle unsere Gäste gerne aufhalten. Durch taktile Wahrnehmungen – also das Ertasten mit den Händen und Fingern – kehren Erinnerungen zurück und lösen positive Gefühlen im vergesslichen Körper aus“, erklärt Wegweth. Draußen wurde deshalb ein „Pfad der Sinne“ angelegt und im Essbereich gibt es eine „Fühlwand“.
           

Der Tag in der ASB-Tagespflege Egestorf beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück.
Der Tag in der ASB-Tagespflege Egestorf beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück.
Hauswirtschafterin Katarzyna Wons freut sich über helfende Hände bei der Küchenarbeit.
Hauswirtschafterin Katarzyna Wons freut sich über helfende Hände bei der Küchenarbeit.
Die ASB-Tagespflege Egestorf verfügt über einen eigenen Fahrdienst.
Die ASB-Tagespflege Egestorf verfügt über einen eigenen Fahrdienst.
Bei der ASB-Tagespflege Egestorf können die Gäste auch im Garten gern selbst mit Hand anlegen.
Bei der ASB-Tagespflege Egestorf können die Gäste auch im Garten gern selbst mit Hand anlegen.

Modernes Konzept und Wohlfühlatmosphäre

Direkt neben den Esstischen befindet sich die offene Küche. „Wir kochen hier täglich frisch!“, sagt die Hauswirtschafterin Katarzyna Wons und schwingt bereits den Kochlöffel. Gern lässt sie sich von den Tagespflegegästen beim Kartoffeln Schälen unterstützen. „Im nächsten Jahr feiern wir unser 10- jähriges Jubiläum“, berichtet Leiterin Nadine Wegwerth. Sie selbst ist seit 2013 dabei und weiß die moderne Gestaltung des Gebäudes zu schätzen. „Die bis zu 23 Gäste sind durch das offene Raumkonzept in die alltäglichen Dinge wie Kochen oder das Zusammenlegen von Wäsche eingebunden. Auch wer sich nicht beteiligen möchte, sieht und riecht das Essen und weiß, dass es bald Mittagszeit ist“, erklärt sie.

Dann kommt Wegweth auf die Angehörigen zu sprechen. „Für die pflegenden Angehörigen ist es eine große Entlastung, wenn sie sich entschließen unsere Tagespflegeeinrichtung in Anspruch zu nehmen“, berichtet sie. Gemeinsam mit dem Gast und seinen Angehörige werde in einem persönlichen Gespräch individuell entscheiden, wie oft sie kommen und wie lange sie bleiben möchten. „Von einmal wöchentlich bis zur gesamten Woche ist alles möglich. Wir bieten parallel dazu gern einen Schnuppertag an“, führt sie aus. Für ein ganz unverbindliches Kennenlernen verweist sie auf eine weitere Möglichkeit: „Am 4. September findet von 14 bis 16 Uhr unser Sommerfest statt. Gäste sind herzlich willkommen!“
                

Arbeiter-Samariter-Bund KV Hannover-Land/Schaumburg ASB-Tagespflege Egestorf
Runde Str. 18/20 (hinter dem ASB-Seniorenpflegeheim)
30890 Barsinghausen/OT Egestorf
Telefon (05105) 77 87 292 oder Telefon (0800) 22 19212 (gebührenfrei)

Internet: www.asb-hannoverland-shg.de

E-Mail: info@asb-hannoverland-shg.de

Öffnungszeiten der ASB-Tagespflege Egestorf:
Montag bis Freitag 7 bis 17 Uhr
Samstag 8 bis 15.30 Uhr

Datenschutz