Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord-West Fit in den Urlaub
Anzeige
12:08 10.06.2019
Für ungetrübte Urlaubsfreude empfehlen Sabine Kirchniawy (rechts) und ihr neues Teammitglied Ines Wilkens leistungsfähigen Sonnen- und Insektenschutz.
Fahrrad Meinhold
Apotheke im Centrum Kohake
Anzeige

Die Temperaturen steigen, die Sonne wärmt und mit den nahen Sommerferien beginnt für viele Menschen die Reisezeit.

Damit es ein schöner Urlaub wird, bieten Sabine Kirchniawy, Inhaberin der Apotheke im Centrum Kohake und der Hubertus-Apotheke, kompetente Beratung rund um Sonnen-, Insekten- und Impfschutz an.

Auch die Reiseapotheke sollte jetzt auf Vollständigkeit überprüft und dem aktuellen Reiseziel angepasst werden. „Verfallene Medikamente und Verbandstoffe bitte aussortieren“, rät Sabine Kirchniawy. Sie regt an, für verschreibungspflichtige Arzneimittel, wie Asthmaspray und Blutdruckmittel, zeitnah einen Termin beim Hausarzt zu vereinbaren.
                     

Autohaus Gerberding

Zur Grundausstattung jeder Reiseapotheke zählen außerdem Mittel gegen Fieber, Schmerzen, Erkältungskrankheiten sowie Durchfall und Übelkeit. Auch Medikamente gegen Allergien und Heuschnupfen sind sinnvoll. Wanderer sollten außerdem Elastische Binden, Sportsalben, Blasenpflaster und Wundsalbe einpacken.

Wer beim nächsten Apothekenbesuch auf ein neues Gesicht trifft, wird bestimmt von Ines Wilkens betreut. Die pharmazeutisch-technische Assistentin ist in Alt-Garbsen zu Hause: „Gartenarbeit und kochen sind meine Leidenschaften“, so die 31-jährige. Seit Mai erweitert sie das Apotheken-Team mit ihrer Kompetenz.


Von der Beratung über die Reparatur bis zum Online-Shop

Design und Technik in perfekter Kombination: Tim Helke rät zu dem Modell Quadriga des deutschen Herstellers Kettler.
Design und Technik in perfekter Kombination: Tim Helke rät zu dem Modell Quadriga des deutschen Herstellers Kettler.

Farbsens Fachgeschäft Fahrrad Meinhold gibt es gefühlt schon genau so lange, wie es Fahrräder gibt. Doch ein Gespräch mit Inhaber Tim Helke zeigt schnell: Sattel, Lenker und zwei Räder sind geblieben.

Aber darüber hinaus sind die Entwicklungen in Sachen Technik und Design in beeindruckender Weise voran geschritten. Ein perfektes Beispiel dafür erwartet Kunden gleich am Eingang des Fachgeschäftes, wo das Kettler-Modell Quadriga in Petrol matt sofort alle Blicke auf sich zieht. Die Reifen unplattbar, die Fahrrad-Technik ebenso ausgefeilt, wie robust und leistungsfähig – also echte deutsche Wertarbeit. Denn die Modelle werden tatsächlich in Klein Blittersdorf gefertigt. Anschauen, beraten lassen, ausprobieren – das ist die eine Möglichkeit des Fahrrad Meinhold- Einkaufserlebnisses. Aber natürlich gibt es auch einen umfangreichen Online-Shop für Zubehör, wie Klingeln, Reflektoren Schlösser, Trinkflaschen und Körbe.

Das praktische an dem Shopping-Modell: „Man kann sich die Ware nach Hause schicken oder zur Ansicht in den Laden liefern lassen“, wie Tim Helke erläutert. Also einfach mal vorbeischauen - ob online oder vor Ort, denn die Lust am Fahrradfahren ist ungebrochen.

2
/
3
Datenschutz